ASUS VG27BQ: Weiteres Gaming-Display mit ELMB-Sync

ELMB und FreeSync gleichzeitig nutzen

0
657

Nachdem der taiwanische Hersteller ASUS im vergangenen Mai mit dem TUF Gaming VG32VQ und dem TUF Gaming VG27AQ die weltweit ersten Displays vorstellte, die den gleichzeitigen Einsatz von FreeSync und ELMB („Extreme Low Motion Blur) erlauben, wurde nun ein zweites Modell mit ELMB-Sync angekündigt. Bei dem TUF Gaming VG27BQ wird auf TN- statt IPS- oder VA-Technologie gesetzt, wodurch Reaktionszeit, Blickwinkelstabilität und Darstellungsqualität geringer ausfallen. Davon ist der 27-Zoll-Monitor mit dem gleich großen VG27AQ technisch identisch.

ASUS TUF Gaming VG27BQ (Bild: ASUS)
VG27BQ: Gaming-Display mit ELMB-Sync, 155 Hz und TN-Panel (Bild: ASUS)

ELMB und FreeSync sorgen auch beim Neuzugang für schärfere Bewegtszenen ohne hässliche Grafik-Artefakte. Der TN-Bildschirm löst mit 2560 x 1440 Bildpunkten auf, hat eine Bildwiederholrate von bis zu 155 Hz (nativ vermutlich 144 Hz) und deckt den sRGB-Farbraum zu 99 Prozent ab. Das Kontrastverhältnis beträgt 1000:1. Die beworbene HDR10-Unterstützung dürfte aufgrund der mäßigen Maximalhelligkeit von 350 cd/m² bescheiden ausfallen. 0,4 ms Reaktionszeit werden laut Datenblatt versprochen, obschon es sich hier um eine wenig aussagekräftige MPRT-Angabe („Moving Picture Response Time“) handelt. Der Grau-zu-Grau-Wechsel liegt sicherlich höher.

Ton kann über zwei integrierte 2-Watt-Lautsprecher ausgegeben werden. Zu den Anschlüssen gehören zwei HDMI-2.0-Eingänge und ein DisplayPort 1.2. Auf einen USB-Hub werden Käufer verzichten müssen. Hinsichtlich Ergonomie bietet der Bildschirm eine Neige- und Drehfunktion, eine Höhenverstellung sowie einen Pivot-Modus. Via OSD können diverse Gaming-Overlays, etwa eine fps-Anzeige oder ein Fadenkreuz, eingeblendet werden. Der typische Stromverbrauch des VG27BQ wird mit 65 Watt angegeben, wobei der Wert auf einen Testlauf mit 200 cd/m² basiert.

Das neue ASUS-Produkt misst ohne Standfuß 620 x 363 x 66 mm (B x H x T), wiegt 3,5 kg und wird von ersten Händlern für rund 500 Euro gelistet. Ein Erscheinungstermin steht noch aus. (Quelle: PC Monitors)

Weiterführende Links zum Thema

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

Monitore zu Bestpreisen bei Saturn

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen