ASUS VP249QGR: FHD-IPS-Monitor mit 144 Hz und FreeSync

Das 23,8 Zoll große Gerät kommt wahrscheinlich für unter 200 Euro in den Handel

0
826

ASUS listet den neuen Gaming-Bildschirm VP249QGR, der mit 23,8 Zoll großem IPS-Panel ausgestattet ist und mit 1920 x 1080 Bildpunkten (Full HD) auflöst. Die typische Leuchtdichte beträgt 250 cd/m², das Kontrastverhältnis 1000:1 und die Reaktionszeit (Grau zu Grau) 4 ms. Der NTSC-Farbraum wird zu 72 Prozent abgedeckt. Die Bildwiederholfrequenz kann auf bis zu 144 Hz gestellt werden. Flicker-free-Technologie und ein Blaulichtfilter schonen die Augen auch bei längerer Display-Nutzung.

Produktbild
VP249QGR: 23,8-Zoll-Display mit Full HD, IPS, 144 Hz und FreeSync (Bild: ASUS)

Spieler können wahlweise FreeSync gegen Tearing aktivieren oder via ELMB („Extreme Low Motion Blur“) Unschärfe-Effekte bei schnellen Bewegtbildern reduzieren. ELMB-Sync, bei dem beide Features miteinander kombiniert werden können, wird nicht geboten. Zwei interne 2-Watt-Lautsprecher geben auf Wunsch Ton wieder – externe Audiolösungen können über 3,5-mm-Klinke verbunden werden. Je eine HDMI-, DisplayPort- und VGA-Schnittstelle steht zudem zur Verfügung.

Der ASUS VP249QGR kann lediglich geneigt werden, misst 540,5 x 325,24 x 51,67 mm (B x H x T), wiegt 3,07 kg und verbraucht in Betrieb bei 200 cd/m² unter 16 Watt. Preis und Termin bleibt der Hersteller noch schuldig, doch bewegt sich die VP249-Serie bisher im Budgetbereich bis 200 Euro. Ähnlich ausgestattete Konkurrenzmodelle wie der AOC 24G2U/BK sind ebenfalls auf dem Preisniveau angesiedelt. (Quelle: ASUS via PC Monitors)

Weiterführende Links zum Thema

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

Monitore zu Bestpreisen bei Saturn

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

33%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!