BenQ kündigt die Verfügbarkeit des Gaming-Flaggschiffs ZOWIE XL2735 an

0
73

ZOWIE – die eSports Marke von BenQ – kündigt auf der gamescom die Verfügbarkeit des neuen eSport Displays ZOWIE XL2735 an. Die XL-Serie wurde dediziert für Pro-Gamer entwickelt. Der eSports Monitor, im matten dunkelgrauen Gehäuse mit roten Farbakzenten, soll störende Reflexionen minimieren und bietet weitere ergonomische Funktionen. Ein Design-Novum sind die Fokusblenden, die ein noch intensiveres FPS Spielerlebnis ermöglichen sollen. Die BenQ eigene Dynamic Accuracy Technologie soll für eine neue Optimierung der Schärfe sorgen.

BenQ ZOWIE XL2735 (Foto: BenQ)

Der XL2735 mit einer Bilddiagonale von 68,58 cm (27 Zoll) und einer WQHD Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln ist mit einer Bildwiederholrate von 144 Hz und einer Reaktionszeit von 1 ms (GtG) ausgestattet. Als Paneltechnologie setzt man auf TN. Gepaart mit der BenQ eigenen Dynamic Accuracy Technolog (DyAc) möchte der ZOWIE XL2735 mit einer noch nie da gewesenen Klarheit und Schärfe bei schnellen Action-Szenen punkten, indem er lästige Schlieren-Effekte und Ghosting eliminiert.

Der XL2735 ist außerdem mit der Color Vibrance Technologie ausgestattet, die es dem Spieler ermöglicht Farb- und Detaileinstellungen schnell und unkompliziert den eigenen Vorlieben anzupassen. Mit dem Black eQualizer erhält der Spieler zudem einen besseren Einblick in dunkle Spielszenen, erkennt seinen Gegner in kritischen Kampfsituationen früher und kann schneller reagieren.

Als Anschlussoptionen stehen zweimal HDMI (2.0 und 1.4), DVI und Displayport (1.2) zur Verfügung. Zusätzlich bietet der Gaming-Monitor noch einen USB-Hub mit zwei Anschlüssen. Die Maximalhelligkeit wird mit 250 cd/m² angegeben. Dank der Low Blue Light Technologie von BenQ ist zumindest aus Sicht des Herstellers selbst stundenlanges Gaming möglich, ohne dass es für die Augen zu anstrengend wird. In Sachen Ergonomie bietet der eSports Monitor diverse Anpassungsmöglichkeiten. So lässt sich der XL2735 bis zu 140 mm in der Höhe verstellen und damit flexibel auf die individuelle Sitzposition des Spielers einstellen. Zum Justieren der Höhe braucht der Spieler den Rahmen lediglich mit einem Finger anheben. Auch die Neigungswinkel des Displays können problemlos horizontal und vertikal angepasst werden. Zusätzlichen Komfort bieten der Tragegriff und eine integrierte Kopfhörerhalterung.

Der XL2735 hat den praktischen S-Switch im Lieferumfang. Der kabelgebundene Controller liegt ergonomisch in der Hand und verschafft dem Spieler weitere Vorteile, indem er schnell zwischen bis zu drei voreingestellten Gaming-Modi switchen und navigieren kann. Neu ist die „Profile-to-Go“ Funktion – die persönlichen Einstellungen können auf dem S-Switch zwischengespeichert werden.

Der XL2735 ist ab sofort zum Preis von 849 Euro inkl. MwSt. im Handel erhältlich.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen