Dell 2709W (Prad.de)

  • Manchmal kommen mir Farben entgegen, die extrem leuchten und ins Auge knallen, soll das so sein?
    z.b. hier:

    #FF0000


    Helligkeit steht bei mir auf 0

  • Quote


    Du hast den Schirm ja schon, meiner ist bestellt.
    Kannst du hier mal gucken wie stark der Lag ist? Wie es sich anfühlt.



    Mit der Maus auf die Freie Fläche und unten kannst du die Verzögerung einstellen(Schieberegler)


    Super, danke dir!!


    Der Inputlag bei 47 ms ist gar nicht mal so extrem, daran kann man sich wirklich gewöhnen, nachdem ich einige Minuten rumgetan habe... ;)


    Bleibt trotzdem die Frage ob der Aufpreis von ca. 150 Euro auf den 2707WFP lohnt, bei dem der Lag nicht so stark ist...Als gelegentlicher HardcoreGamer will man ja bei Unreal Tournament oder Counterstrike trotzdem noch schnell genug sein :D

  • Ihr und eurer Lag-problem, ich hab neben dem 2709 ,ein IPS-Panel stehen
    und was merkt man im vergleich ? nix ..
    viel mehr ein Problem habe ich damit das nach längeren Arbeiten mir die Birne ganz schön warm wird von den riesenteil, strahlt schon nee ganze schöne Hitze ab, als wenn ich mich von einen gesichtsbräuner sitzen würde
    ist da bei euch auch so?

  • Er wird hinten und oben recht warm, wie wahrscheinlich jedes Gerät dieser Art ;)
    Aber so heiss, dass einem die Wärme entgegen kommt wurde er bei mir noch nicht (mind. 7 Stunden Betrieb, Helligkeit 0)


    Also da habe ich bisher nichts zu meckern.

  • In dem Thread steht, dass HDMI einen anderen Farbraum benutzt (YUV). Keine Ahnung, warum das Signal dabei schneller umgesetzt werden kann. Es ist ja auch gut möglich, dass sich noch erhebliche Nachteile herausstellen.

  • Quote

    dass HDMI einen anderen Farbraum benutzt (YUV).


    HDMI kann als Farbmodell YCbCr (4:4:4 oder 4:2:2) oder eben RGB einsetzen. Manche Grafikkarten erlauben eine Ausgabe in YCbCr, meist wird aber in RGB zugespielt (wobei man hier noch zwischen PC-Leveln und Videoleveln unterscheiden muß - YCbCr impliziert Videolevel). Wann was zum Einsatz kommen sollte, würde hier an der Stelle zuweit führen und ist auch nicht pauschal festzulegen. Das der Input-Lag damit in Verbindung steht, halte ich für sehr unwahrscheinlich. Ein Transcoding ist nicht zeitaufwändig.


    Gruß


    Denis

  • Hi,
    ich habe seit ein paar Tagen meinen 2709W, soweit so gut, keine Pixelfehler, kein Geräusch (ich bin SEHR empfindlich, Audio-Mensch und notgedrungen PC-Geräuschdämmkasten-Bauer aus Geräuschgenervtheit). Gut, aus irgendwelchen Gründen kann meine alte Radeon 9000 pro den 2709W nicht per DVI mit 1920x1200 ansteuern, obwohl das Signal definitiv anliegt (an anderem Monitor getestet), aber die wird eh bald ersetzt, und am MacBookpro lief der 2709W sofort per DVI.


    Was mich allerdings etwas irritiert, sind zwei Unregelmäßigkeiten - erstens ist der Bildschirm rechts leicht dunkler, das habe ich hier irgendwo auch schonmal von jemand anderem gelesen, meine ich, und zweitens hat der Bildschirm zum linken Rand hin einen zunehmenden rosa-touch, als wenn das eine Photoshop-Maske mit Verlauf von 0-3 oder 4 % drüberliegt.....so ab 10 -12 cm vom Bildrand.


    Z.B. die graue Navigation von Prad auf der linken Seite hat einen leichten rosa- Stich, wenn ich die Seite auf die Mitte ziehe nicht, auch wenn ich die Bewegung mit dem Kopf nachvollziehe, es ist also nicht nur der Blickwinkel.


    Eine Reduktion des Rotanteils schwächt den Effekt relativ natürlich leicht ab, beseitigt ihn jedoch nicht.
    Der Effekt ist beim MacBookpro per DVI derselbe, wie über D-sub vom PC.


    Hat da wer ähnliche Phänomene? Ist das normal? Wie siehts bei Euch aus?


    Des weiteren sind mir 2 horizontale "Balken" auf dunklem Bildschirm aufgefallen, ziemlich genau mittig, ca. 10 cm von einander entfernt, jeweils ca. 2 cm breit. Mein Desktop ist fast schwarz - da ist mir das aufgefallen. Ein nur sehr leichter Abdunklungseffekt.......ist das eventuell konstruktionsbedingt? In etwa so wie die beiden haarfeinen Streifen früher bei den Diamontron -CRTs? Oder ist das nur bei meinem so?


    Zur Garantie - ich habe den mit 5 Jahren gekauft, auf der Dell - Seite stand jedoch auch etwas von "keine Garantie für dieses Produkt" o.ä. - das hatte doch hier jemand schon bei sich auch gesehen...was mag es damit auf sich haben?


    InputLag...gut, ich kann - vom CRT kommend - die beschriebenen Sachen leicht nachvollziehen, wenn ich drauf achte, aber als nicht-Zocker, sondern Normalo-User mit Grafiklastigkeit stört mich das überhaupt nicht, da kann ich jeden, der ähnliche Schwerpunkte hat beruhigen.


    Viele Grüße,
    Hansel

  • Also ich habe einen 19 Zöller mit S-IPS Panel und habe mir den 2707 geholt. Im ersten Moment, wenn man ein Fenster zieht, merkt man auch einen "Input-Lag" gegenüber den 19 Zöller. Nach 5 Minuten merkt man nichts mehr. Bei Online Spielen merkte ich auch nichts. Ich fand es eher von Vorteil so ein großer Bildschrim. Ich bin aber auch kein Hardcore Spieler. Die Farben waren sehr angenehm zum Arbeiten. Das einzige was mich nervte, war dieses Netzteilgeräuch im Monitor. Man merkte halt auch aus größerer Entfernung, dass hier ganz schön viel Strom fließen. Vielen nehmen das Geräusch vielleicht garnicht war. Aber wer empfindlich ist, könnte damit ein Problem haben. Darum gab ich ihn auch zurück. Vom Menü fand ich ihn auch etwas schlicht. Jetzt warte ich auf den 2709. Der hat deswegen knalliger Farben, weil er die neue Dell Technoligie hat, mit 110% Farbspektrum (True-Color-Technologie) hat. Dies könnte beim Spielen oder DVD schauen von Vorteil sein. Beim normalen Arbeiten, könnte dies natürlich wieder störend sein.

  • Quote

    Original von Sailor Moon
    Das der Input-Lag damit in Verbindung steht, halte ich für sehr unwahrscheinlich. Ein Transcoding ist nicht zeitaufwändig.


    Da hast du sicher Recht. Wie in diesem Thread vermutet wird, entsteht der Lag in einem zentralen Chip durch Schärfen und andere Prozeduren. Was genau beim Anschluss über HDMI davon umgangen wird, und welchen Einfluss auf die Bildqualität das hat, ist nun die Frage. Der Lag soll sich um etwa 30 ms verringern.


    Es handelt sich aber wie gesagt um den 2408. Ob das in ähnlicher Form auch beim 2709 auftritt, kann ich mangels 2709 nicht testen.

  • Quote

    Original von Preso


    Ich warte auch schon 3 Wochen. Warum liefert Dell plötzlich nicht mehr.
    Ach ich weiß, wir bekommen die Neuen mit verbessertem Input-Lag.
    Dell verbessert das und liefert erst dann wieder.


    Wir bekommen also die Neuen schnellen verbesserten Geschosse


    Also langsam habe ich von der Warterei die Schnauze auch voll...
    Und Du glaubst doch nicht, dass Dell eine neue revision rausbringt, das hätten sie vorher angekündigt.
    Glücklicherweise ist das Wetter so gut, dass man eh weniger vorm Rechner sitzt, aber irgendwann will man das Gerät ja auch mal benutzen...

  • Quote

    Original von Teberg


    Da hast du sicher Recht. Wie in diesem Thread vermutet wird, entsteht der Lag in einem zentralen Chip durch Schärfen und andere Prozeduren. Was genau beim Anschluss über HDMI davon umgangen wird, und welchen Einfluss auf die Bildqualität das hat, ist nun die Frage. Der Lag soll sich um etwa 30 ms verringern.


    Es handelt sich aber wie gesagt um den 2408. Ob das in ähnlicher Form auch beim 2709 auftritt, kann ich mangels 2709 nicht testen.


    Sobald ich ein HDMI-Kabel habe, werde ich es testen. ;)

  • Weiß irgendjemand von auch ob die Premium Panel Garantie des Dell 2709W auch bei einem grünen Sub-Pixelfehler greift?
    Dieser fällt gerade bie dunklem Hintergrund auf...
    Habe schon ein bisschen rumgesucht, aber leider nichts konkretes gefunden.

  • @ Hansel


    Den rosa Stich kann ich bestätigen, ist bei mir auch so. Verschwindet aber wenn ich meinen Kopf nach links versetze um gerade aus auf die linke Seite des Bildschirmszu schauen.
    An der PRAD Navi sieht man es gut, wie du bereits gesagt hast.


    ---------------------


    Wenn ich als Desktop-Hintergrund ungefähr folgende Farbe wähle:


    Farbton: 160
    Sättigung: 0
    Helligkeit: 24


    dann sehe ich auch Abdunklungen, aber auch Aufhellungen und das Bild flimmert ganz leicht.