CTOUCH Canvas: 4K-Touchscreens mit bis zu 86 Zoll

Die Neuheiten kommen ohne Recheneinheit oder Betriebssystem und bieten viele Schnittstellen

0
53

Von CTOUCH kommt die neue Business-Touchscreen-Serie Canvas, die in 55, 65, 75 und 86 Zoll erscheint. Die Modelle lösen jeweils mit 3840 x 2160 Bildpunkten (4K) auf, erzielen maximal 60 Hz Bildwiederholfrequenz und verfügen über 20-Punkt-Touch. Die Touchbedienung ist wahlweise mit Eingabestift oder Fingern möglich. Mit Ausnahme des 86-Zöllers, der mutmaßlich auf IPS setzt und ein Kontrastverhältnis von 1200:1 verspricht, kommt bei allen Modellen anscheinend VA-Technologie zum Einsatz – Kontrastwerte von 4000:1 bzw. 5000:1 legen dies nahe.

CTOUCH Canvas (Bild: CTOUCH)
Canvas-Serie: 4K-Touchscreens mit optionaler mobiler Halterung (Bild: CTOUCH)

Allen Ausführungen gemein sind wiederum 350 cd/m² Leuchtdichte, 8 ms Reaktionszeit (Grau zu Grau) und 10 Bit Farbtiefe. Letztere scheint beim 86-Zöller nativ erreicht zu werden, während die kleineren Bildschirme auf 8 Bit + FRC zurückgreifen. Schnittstellenseitig werden jeweils unter anderem RJ-45, RS232C, S/PDIF, USB 2.0, USB 3.0, USB-C, VGA, drei HDMI-2.0-Eingänge (einer davon mit ARC) und ein DisplayPort 1.2 geboten. Ein integriertes JBL-Soundsystem mit 80 Watt Gesamtleistung steht ebenfalls bei jedem Gerät zur Verfügung.

Ab Werk wird auf ein Betriebssystem oder eine interne Recheneinheit verzichtet. Letztere kann jedoch per OPS-Slot nachgerüstet werden. Die Business-Touchscreens von CTOUCH bieten jeweils eine Blaulichtfilterung und genehmigen sich in Betrieb zwischen 71 und 136 Watt. Für Videokonferenzen sind zwei Far-Field-Mikrofone in die Canvas-Bildschirme verbaut. Der Hersteller legt dem Lieferumfang eine Fernbedienung und zwei passive Eingabestifte bei.

Preise oder Erscheinungstermine hat CTOUCH noch nicht kommuniziert. Optional ist eine roll- und höhenverstellbare Touchscreen-Halterung erhältlich.

Spezifikationen der Canvas-Serie von CTOUCH

Panel-Typ VA (55, 65 und 75 Zoll) mit 20-Punkt-Touch
IPS (86 Zoll) mit 20-Punkt-Touch
Auflösung 3840 x 2160 Pixel (4K)
Diagonale 55, 65, 75 bzw. 86 Zoll
Pixeldichte 80, 68, 59 bzw. 51 ppi
Farbtiefe 10 Bit (großteils 8 Bit + FRC)
Bildwiederholrate 60 Hz
Leuchtdichte 350 cd/m²
Reaktionszeit (G2G) 8 ms
Kontrastverhältnis 4000:1 (55 und 75 Zoll)
5000:1 (65 Zoll)
1200:1 (86 Zoll)
Schnittstellen (u. a.) 3 x HDMI 2.0
1 x DisplayPort 1.2
1 x VGA
2 x USB 2.0
3 x USB 3.0
1 x USB-C
2 x RJ-45
1 x S/PDIF
1 x RS232C
Ergonomie Blaulichtfilter, VESA-Aufnahme
Sync-Technologie Nein
HDR-Unterstützung Nein
Sonstiges Fernbedienung
JBL-Soundsystem mit 80 Watt
Zwei interne Far-Field-Mikrofone

Weiterführende Links zum Thema

Tipp: BenQ PD-Serie – Monitore für Grafiker, Architekten und 3D-Artists

PRAD Deals des Tages

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!