iiyama ProLite T3234MSC: 32-Zoll Full HD-Monitor mit Multitouch Funktionalität

0
70

Als einer der ersten Displayhersteller bringt iiyama mit dem ProLite T3234MSC einen 32 Zoll Full HD-Monitor mit Multitouch Funktionalität auf Basis der Projective Capacitive Touch-Technologie auf den deutschen Markt. Ob für die interaktive digitale Beschilderung, für Werbe-/Kiosksysteme, den Einzel-handel, Gaming-Bereich oder für interaktive Präsentationen. Das Gehäuse will nicht nur optisch, sondern überzeugt auch durch eine robuste Verarbeitung, überzeugen.

iiyama ProLite T3234MSC (Bild: iiyama)

Der ProLite T3234MSC arbeitet mit der Projective Capacitive Touch Technologie, das heißt, er nutzt ein Sensoren-Netz von mikrofeinen Drähten, die in der Glassoberfläche integriert sind. Bei Berührung der Scheibe verändern sich elektrische Signale, dadurch kann die Touch-Position errechnet und an den Controller weitergeben werden. Die Multitouch-Funktion erkennt das Spreizen oder Schließen der Finger, womit sich Darstellungen skalieren, z.B. Browserfenster oder Bilder größer oder kleiner ziehen lassen. Das funktioniert unabhängig davon, ob die Glas-Oberfläche verschmutzt ist und macht diese Technologie äußerst langlebig. Zudem kann der Monitor auch mit Handschuhen oder Stiften mit Magnetspitze bedient werden.

Der 32-Zöller steckt in einem optisch ansprechenden Gehäuse mit modernem rahmenlosen Glas-Design. Die Glasoberfläche mit einem Härtegrad von 7H bietet einen sehr hohen Schutz vor Verkratzen. Mit seinem robusten Äußeren eignet er sich für den Einsatz im öffentlichen Raum, z.B. für interaktive Digital-Signage-Anwendungen. Durch die integrierte VA-Paneltechnologie bietet der Monitor auch bei großem Betrachtungswinkel eine optimale Bilddarstellung. Seine High Definition-Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten stellt hochauflösende Bilder dar, eingebaute Stereo-Lautsprecher sorgen für ein gutes Klangvolumen.

Der ProLite T3234MSC verfügt über eine LED-Backlight-Hintergrundbeleuchtung. Mit der niedrigen Leistungsaufnahme von nur 65 Watt (typisch) bleibt der 32-Zöller damit stets kosteneffizient und umweltfreundlich.

Der Bildschirm verfügt über eine Vielzahl von Eingängen, einschließlich VGA (D-Sub), DVI-D für eine größtmögliche Flexibilität beim Anschluss. Das Touch-Interface wird über eine USB-Schnittstelle angesteuert, die Multitouch-Funktionalität wird von Windows 7/8 unterstützt. Über die integrierte RS232C Schnittstelle können die Gerätefunktionen des Displays extern angesteuert werden.

Im Handel ist der ProLite T3234MSC ab sofort zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 2.099,00 Euro (inkl. MwSt.) erhältlich.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen