LG 40WP95C: Eckdaten zum 5K2K-Monitor mit Thunderbolt 4

Das Business-Modell kommt außerdem mit Nano-IPS-Panel und guter Ergonomie

Der vor rund einem Jahr enthüllte LG 40WP95C (PRAD-News) hat bisher keine Markteinführung erlebt, bekam jedoch nun eine offizielle englische Produktseite spendiert, die nähere Informationen bereithält. Daher wollen an dieser Stelle einen genaueren Blick auf das 39,7-Zoll-Modell werfen. Das verbaute Nano-IPS-Panel löst mit 5120 x 2160 Bildpunkten (5K2K, 21:9) bei maximal 72 Hz Bildwiederholrate auf und verfügt über eine 2500-R-Wölbung.

LG 40WP95C (Bild: LG)
40WP95C: Business-Display mit 5K2K, Nano-IPS und Thunderbolt 4 (Bild: LG)

Das Datenblatt nennt außerdem einen 1000:1-Kontrast, 10 Bit Farbtiefe (8 Bit + FRC), 300 cd/m² typische Helligkeit, 5 ms Reaktionszeit (Grau zu Grau) und 98 Prozent DCI-P3. Das ab Werk farbkalibrierte Gerät unterstützt HDR10, doch dürfte die zuvor genannte Leuchtdichte nicht gerade für Darstellungswunder sorgen können. Ebenfalls zum Lieferumfang gehören zwei interne 10-Watt-Lautsprecher, FreeSync-Unterstützung (ohne LFC) und Bild-neben-Bild-Modi.

Das Schnittstellenangebot umfasst zwei HDMI-2.0-Eingänge, einen DisplayPort 1.4, einen USB-3.0-Hub, einen Kopfhörerausgang sowie zwei Thunderbolt-4-Anschlüsse (Ein- und Ausgang) mit USB-C, DisplayPort-Alternate-Modus, 96 Watt Power-Delivery und Daisy-Chain-Funktionalität. Auf ergonomischer Seite werden Drehung, Neigung, Höhenverstellung, VESA-Aufnahme (100 x 100 mm), Blaulichtfilterung und flimmerreduzierte Hintergrundbeleuchtung geboten. Ein Lichtsensor passt die Bildschirmhelligkeit auf Wunsch automatisch an die Umgebungslichtbedingungen an.

4%
LG 40WP95C-W UltraWide 21:9 LG UltraWide 39.7" (IPS-Nano-Panel: 5120x2160, 300cd/m², 1000:1, DCI-P3>98%); HDMIx2, DPx1, USB-Cx1, USB-Cx1, USB-1, USB-1, USB-1, USB-1, USB-Cx1, Ax2; HDR. 10; PBP-Modus; Lautsprecher 2 x 10 W, Farbe Weiß
(3 Kundenrezensionen)
1.531,20 €
Preis: 1.466,00 €
(Stand von: 04.12.2022 09:45 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)

Preis inkl. MwSt., ggfs. zzgl. Versandkosten
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link) Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Der mit silbernem Standfuß und weißer Rückseite versehene LG 40WP95C genehmigt sich in Betrieb 57 Watt und weist ohne Standfuß ein Gewicht von 10,2 kg auf. Wann und zu welchem Preis eine Veröffentlichung angedacht ist, bleibt vorerst offen. Im Netz kursiert ein Preispunkt von rund 2.000 US-Dollar, was umgerechnet rund 1.765 Euro ergäbe. Offiziell bestätigt ist aber noch nichts. (Quelle: LG via PC Monitors)

(Originalmeldung vom 04.01.2022, 13:47 Uhr)

Update (29.03.2022, 11:11 Uhr)

Seit Kurzem existiert auch eine deutsche Produktseite zum LG 40WP95C. MediaMarkt und Saturn listen das Modell für 1.699 Euro und erwarten es anscheinend für Mitte Mai 2022.

Update (09.05.2022, 10:53 Uhr)

Erste deutsche Onlineshops listen den LG 40WP95C-W nun als lagernd bzw. lieferbar, darunter electronic4you.de.

Update (18.05.2022, 12:49 Uhr)

Im Handel wird neben dem 40WP95C auch ein 40WP95X geführt, weshalb wir sicherheitshalber bei LG nachhakten, ob es irgendwelche Unterschiede gibt. Laut Hersteller seien die Modelle jedoch technisch identisch, was auch Direktvergleiche von Datenblättern nahelegen. Warum es verschiedene Bezeichnungen gibt, konnte uns die Pressestelle nicht näher erläutern.

Prad - Inside Display Technologies
Bestpreis bei Coolblue ( Anzeige)

LG UltraFine OLED Pro 32EP950-B

Prad - Inside Display Technologies
Bestpreis bei Coolblue ( Anzeige)

LG UltraWide 34WN700-B

Spezifikationen des LG 40WP95C/40WP95X

Panel-Typ Nano-IPS mit 2500-R-Wölbung
Auflösung 5120 x 2160 Pixel (5K2K)
Diagonale 39,7 Zoll
Pixeldichte 140 ppi
Farbtiefe 10 Bit (8 Bit + FRC)
Bildwiederholrate 72 Hz
Leuchtdichte 300 cd/m² (typ.)
Reaktionszeit (G2G) 5 ms
Kontrastverhältnis 1000:1
Schnittstellen 2 x HDMI 2.0
1 x DisplayPort 1.4
2 x USB 3.0
2 x Thunderbolt 4 (Ein- und Ausgang) mit USB-C
1 x Kopfhörerausgang
Ergonomie Neigung, Drehung, Höhenverstellung, Blaulichtfilter, VESA-Aufnahme (100 x 100 mm), flimmerreduziertes Backlight
Sync-Technologie FreeSync (ohne LFC)
HDR-Unterstützung HDR10
Sonstiges Daisy-Chain
Zwei interne 10-Watt-Lautsprecher

Weiterführende Links zum Thema

Ideal für Macs: Monitore mit Thunderbolt 3 *

EIZO Monitore: Beste Bildqualität und 5 Jahre Garantie

LG Ergo-, Ultrawide- und Business-Monitore

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das optimale Display

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle

Allgemeiner Hinweis

Ausstattung und Eckdaten von neuen Produkten können vorläufig oder fehlerhaft sein und sich bis zum offiziellen Erscheinen noch (teils massiv) ändern. Das gilt für offizielle Datenblätter und Produktseiten genauso wie für Details aus inoffiziellen Quellen. PRAD versucht ein Auge auf Änderungen zu haben und in Form von Nachträgen darüber zu berichten. Entsprechende sachdienliche Hinweise aus Leserkreisen sind immer gern gesehen und werden dankbar angenommen.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es
Daniel Boll

… treibt den PRAD-Texten als Lektor die Fehler aus und kümmert sich außerdem um News sowie Top-10-Artikel. Seit 2015 gehört er zum Team und findet nach wie vor, dass ein flüssiger Schreibstil wichtig zum Verstehen komplexer Inhalte ist.

Interessante Themen

3 Gedanken zu „LG 40WP95C: Eckdaten zum 5K2K-Monitor mit Thunderbolt 4“

  1. Die Angaben zu diesem Monitor sind maximalst verwirrend.
    1. Der Monitor wird nicht auf der deutschen Seite von LG gelistet, sondern das Modell 40WP95X-W mit „X“ nicht „C“. „C“ finde ich unter LG Hongkong.
    2. Der Preis ist 1599 EUR für das X-Modell siehe Preisvergleichseiten. Aber wohl leider noch nicht lieferbar.
    3. Cyperport schreibt als Titel C-Modell, im Kleingedruckten weiter unten steht aber X-Modell.
    > Titel: „Neuheit LG UltraGear 40WP95C-W“
    > Datenblatt: „Herstellernummer: 40WP95X-W“

    Was ist jetzt der Unterschied zwischen C und X? C ist vielleicht ein Import außerhalb von Europa und X das Modell für Europa? Ich sehe sonst keine echten Unterschiede zwischen den beiden Monitordaten und das Titel und Modelldaten auf diversen Seiten einfach zusammengewürfelt sind, macht es nicht gerade einfacher.

    Antworten
    • Ja, das hatte mich auch schon gewundert. Es gab mal die im Artikel verlinkte deutsche Produktseite für den 40WP95C. Nun aber anscheinend nicht mehr. Wenn man jedoch auf der 40WP95X-Produktseite in den Tab-Titel schaut, steht dort auch 40WP95C. Ich nehme an, das ist schlicht ein und dasselbe Modell. Zur Sicherheit habe ich vorhin eine Anfrage an die LG-Pressestelle geschickt. Vielleicht bringt das noch Licht in Dunkel.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!