LG vereint zwei 27-Zoll-Monitore an einem Ergo-Dualstand

Außerdem wurde ein 31,5-Zoll-Schwestermodell mit klassischem, einzelnem Ergo-Standfuß vorgestellt

0
410

Der südkoreanische Elektronikriese LG hat einen ergonomischen Multimonitor-Standfuß in petto, der erstmals beim neuen 27-Zoll-Bildschirm 27QP88D zum Einsatz kommen soll. Gleich zwei Exemplare des Displays sind an dem sogenannten Ergo-Dualstand angebracht und kommen im Doppelpack zum Kunden. IPS-Technologie ist verbaut, die mit WQHD-Auflösung (2560 x 1440 Pixel), 99 Prozent sRGB, 350 cd/m² typische Leuchtdichte und 5 ms Reaktionszeit (Grau zu Grau) aufwartet.

LG 27QP88D (Bild: LG)
27QP88D: Zwei 27-Zöller mit WQHD und IPS an einem Ergo-Dualstand (Bild: LG)

Die Ergonomie wird von der Kombilösung nicht eingeschränkt, können die Geräte am Dualstand doch geneigt, gedreht, höhenverstellt und in Pivot versetzt werden. Wie von den Ergo-Standfüßen des Herstellers gewohnt, wird das Ganze platzsparend an einen Schreibtisch geklemmt, wobei die Tischplatte bis zu 75 mm dick sein darf. Schnittstellenseitig kann auf DisplayPort (Ein- und Ausgang – Daisy-Chain-fähig), HDMI, USB 3.0 sowie USB-C mit DisplayPort-Alternate-Modus und 65 Watt Power-Delivery zurückgegriffen werden.

Die ab Werk farbkalibrierten 27-Zöller unterstützen im Übrigen HDR10 und sorgen dank FreeSync für Tearing-freie Spielchen zwischendurch. Es sei allerdings angemerkt, dass die HDR-Performance aufgrund der dürftigen Helligkeitsleistung vermutlich wenig überzeugen können dürfte. Und die Sync-Technologie kommt wahrscheinlich ohne LFC („Low Framerate Compensation“). Auf interne Lautsprecher wird übrigens verzichtet.

17%
LG 27QN880 68,6cm (27") WQHD Ergonomischer Monitor HDMI/DP/USB-C HV Pivot sRGB
(564 Kundenrezensionen)
449,00 €
Preis: 368,99 €
(Stand von: 28.10.2021 08:55 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)

Preis inkl. MwSt., ggfs. zzgl. Versandkosten
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link) Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Neben dem 27QP88D-Doppelpack hat LG den 32QP880 als Einzelgerät mit Ergo-Standfuß angekündigt. Bis auf ein paar Details ist das Modell mit den kleineren Geschwistern identisch. Es misst 31,5 Zoll in der Diagonalen, hat zwei 5-Watt-Lautsprecher mit MaxxAudio an Bord und bietet folgende Anschlüsse: 2 x HDMI, 1 x DisplayPort, 2 x USB 3.0 und USB-C mit den oben genannten Eigenschaften. Die deutsche Marktfreigabe der Neuheiten ist fürs 1. Quartal 2022 angesetzt – Verkaufspreise wurden noch nicht kommuniziert.

Spezifikationen der neuen LG-Modelle

Panel-Typ IPS
Auflösung 2560 x 1440 Pixel (WQHD)
Diagonale 27 bzw. 31,5 Zoll
Pixeldichte 109 bzw. 93 ppi
Farbtiefe k. A.
Bildwiederholrate k. A.
Leuchtdichte 350 cd/m² (typ.)
Reaktionszeit (G2G) 5 ms
Kontrastverhältnis k. A.
Schnittstellen 1 x HDMI (27QP88D)
1 x HDMI (32QP880)
1 x DisplayPort (Eingang)
1 x DisplayPort (Ausgang( (27QP88D)
2 x USB 3.0 (Downstream)
1 x USB-C
Ergonomie Neigung, Drehung, Höhenverstellung, Pivot, Ergo-Dualstand (27QP88D), Ergo-Stand (32QP880)
Sync-Technologie FreeSync (wahrscheinlich ohne LFC)
HDR-Unterstützung HDR10
Sonstiges Daisy-Chain (27QP88D)
Farbkalibrierung ab Werk
Zwei interne 5-Watt-Lautsprecher mit MaxxAudio (32QP880)

Weiterführende Links zum Thema

Monitor Deals des Tages

EIZO Monitore: Beste Bildqualität und 5 Jahre Garantie

LG Ergo-, Ultrawide- und Business-Monitore

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Allgemeiner Hinweis

Ausstattung und Eckdaten von neuen Produkten können vorläufig oder fehlerhaft sein und sich bis zum offiziellen Erscheinen noch (teils massiv) ändern. Das gilt für offizielle Datenblätter und Produktseiten genauso wie für Details aus inoffiziellen Quellen. PRAD versucht ein Auge auf Änderungen zu haben und in Form von Nachträgen darüber zu berichten. Entsprechende sachdienliche Hinweise aus Leserkreisen sind immer gern gesehen und werden dankbar angenommen.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!