LGs OLED-Fernseher: G-Sync-kompatibles VRR per Firmware

Anti-Tearing-Feature der TVs kann künftig auch mit GeForce-GPUs genutzt werden

0
284

Der südkoreanische Hersteller LG erweitert seine aktuellen OLED-TV-Modellreihen via in Kürze erhältlichem Firmware-Update mit G-Sync-kompatiblem VRR („Variable Refresh Rate“). Namentlich kommen mindestens die Serien C9 sowie E9 in den Genuss der neuen Funktionalität, sodass das Adaptive-Sync-Feature gegen Tearing fortan auch im Falle eines angeschlossenen PCs mit GeForce-Grafikkarte verwendet werden kann. Da die Bildschirme dank ALMM („Auto Low Latency Mode“) außerdem über einen geringen Input-Lag verfügen, treten sie in ernst zu nehmende Konkurrenz zu Gaming-Monitoren – obschon hohe Bildwiederholfrequenzen nicht geboten werden.

LG 77C9PLA (Bild: LG)
Der 77C9PLA ist eines der Modelle, das mit G-Sync-kompatiblem VRR erweitert wird (Bild: LG)

Neben Spielen können Video-Inhalte von Sync profitieren – eine entsprechende Abspiel-Software mit VRR-Unterstützung vorausgesetzt. Erst im vergangenen Juli veröffentlichte das Unternehmen eine neue Firmware für seine OLED-Geräte, die Probleme mit Xbox-One-Konsolen im Zusammenhang mit dem Spielmodus ausmerzte. Die Fernseher bieten 4K-Auflösung, Dolby Vision sowie HDMI 2.1 und sind in Größen zwischen 55 und 77 Zoll verfügbar.

Ob das bald erscheinende OLED-Flaggschiff 88Z9PLA (88 Zoll, 8K) bereits ab Werk über G-Sync-kompatibles VRR verfügen wird, bleibt abzuwarten. Der Bolide wiegt ohne Standfuß 40 kg und soll rund 30.000 Euro kosten. (Quelle: TFT Central)

Nachtrag: LG plant das Firmware-Update fürs 4. Quartal 2019.

Nachtrag 2: Der Hersteller will das Update im November 2019 ausrollen – und zwar auch für die B9-Serie.

Weiterführende Links zum Thema

Fernseher-Suche – finden Sie das perfekte TV-Gerät nach Ihren Vorgaben

Fernseher-Vergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Fernseher-Bestseller bei Amazon

Fernseher zu Bestpreisen bei Saturn

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen