NEC PX2000UL: WUXGA-Laserprojektor mit 20 000 Lumen

Produktneuheit soll im März erscheinen und auf der ISE präsentiert werden

0
130

Für die nächste Woche in Amsterdam stattfindende ISE 2020 plant auch der japanische Elektronikkonzern NEC einen Auftritt. In Halle 5 am Stand 5-R20 soll unter anderem der neue DLP-Laserbeamer PX2000UL präsentiert werden, der bis zu 19 000 ANSI-Lumen und 20 000 Center-Lumen verspricht. Die native Auflösung beträgt 1920 x 1200 Bildpunkte (WUXGA), das Kontrastverhältnis 10 000:1 und die Lebensdauer der Lichtquelle 20 000 Stunden.

NEC PX2000UL (Bild: NEC)
PX2000UL: DLP-Laserbeamer mit bis zu 20 000 Lumen (Bild: NEC)

Das Gerät kann Diagonalen zwischen 100 und 1270 Zoll projizieren. Eine horizontale und vertikale Trapezkorrektur gehört ebenso zur Ausstattung wie 360-Grad- und 3D-Projektion. Bei den Anschlüssen werden unter anderem HDMI, DisplayPort, DVI-D, VGA, 3G-SDI, 3,5-mm-Klinke, BNC, RJ-45 und HDBaseT geboten. Das Betriebsgeräusch des Projektors wird im Normalbetrieb mit 45 Watt, im Eco-Modus mit 43 Watt beziffert.

Der 51 kg schwere NEC PX2000UL ist für einen 24/7-Betrieb ausgelegt, erscheint voraussichtlich im März 2020 und kommt mit drei Jahren Garantie. Der Strombedarf liegt laut Datenblatt bei 1779 Watt. Eine Infrarot-Fernbedienung befindet sich im Lieferumfang. Zum unverbindlichen Verkaufspreis hat das Unternehmen noch keine Angaben gemacht – es dürfte sich jedoch mindestens um einen mittleren fünfstelligen Euro-Betrag handeln. Optional werden fünf verschiedene Wechselobjekte erhältlich sein.

Weiterführende Links zum Thema

Kaufberatung Beamer/Projektoren

Top-10-Bestenlisten

Beamer-Suche – finden Sie den perfekten Projektor nach Ihren Vorgaben

Beamer-Vergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Projektor-Bestseller bei Amazon

Amazon Blitzangebote

 

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

50%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!