NEC PX2000UL: WUXGA-Laserprojektor mit 20 000 Lumen

Produktneuheit soll im März erscheinen und auf der ISE präsentiert werden

0
107

Für die nächste Woche in Amsterdam stattfindende ISE 2020 plant auch der japanische Elektronikkonzern NEC einen Auftritt. In Halle 5 am Stand 5-R20 soll unter anderem der neue DLP-Laserbeamer PX2000UL präsentiert werden, der bis zu 19 000 ANSI-Lumen und 20 000 Center-Lumen verspricht. Die native Auflösung beträgt 1920 x 1200 Bildpunkte (WUXGA), das Kontrastverhältnis 10 000:1 und die Lebensdauer der Lichtquelle 20 000 Stunden.

NEC PX2000UL (Bild: NEC)
PX2000UL: DLP-Laserbeamer mit bis zu 20 000 Lumen (Bild: NEC)

Das Gerät kann Diagonalen zwischen 100 und 1270 Zoll projizieren. Eine horizontale und vertikale Trapezkorrektur gehört ebenso zur Ausstattung wie 360-Grad- und 3D-Projektion. Bei den Anschlüssen werden unter anderem HDMI, DisplayPort, DVI-D, VGA, 3G-SDI, 3,5-mm-Klinke, BNC, RJ-45 und HDBaseT geboten. Das Betriebsgeräusch des Projektors wird im Normalbetrieb mit 45 Watt, im Eco-Modus mit 43 Watt beziffert.

Der 51 kg schwere NEC PX2000UL ist für einen 24/7-Betrieb ausgelegt, erscheint voraussichtlich im März 2020 und kommt mit drei Jahren Garantie. Der Strombedarf liegt laut Datenblatt bei 1779 Watt. Eine Infrarot-Fernbedienung befindet sich im Lieferumfang. Zum unverbindlichen Verkaufspreis hat das Unternehmen noch keine Angaben gemacht – es dürfte sich jedoch mindestens um einen mittleren fünfstelligen Euro-Betrag handeln. Optional werden fünf verschiedene Wechselobjekte erhältlich sein.

Weiterführende Links zum Thema

Kaufberatung Beamer/Projektoren

Top-10-Bestenlisten

Beamer-Suche – finden Sie den perfekten Projektor nach Ihren Vorgaben

Beamer-Vergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Projektor-Bestseller bei Amazon

Amazon Blitzangebote

 

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

50%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen