Nixeus: Neuer 4K-IPS-Monitor mit 144 Hz per DSC

Der ergonomische 27-Zöller soll zumindest in den USA schon in Kürze erscheinen

0
487

Der in Los Angeles beheimatete Hersteller Nixeus plant fürs 1. Quartal 2020 die Veröffentlichung eines neuen Gaming-Bildschirms. Der 27 Zoll große NX-EDG274K verspricht ein blickwinkelstarkes IPS-Panel mit 4K-Auflösung (3840 x 2160 Pixel) und bis zu 144 Hz Bildwiederholfrequenz. Realisiert wird das Ganze über einen DisplayPort 1.4, wobei DSC-Technologie („Display Stream Compression“) zum Einsatz kommt. Der Datenstrom wird also komprimiert, ohne dass nennenswerte Bildqualitätsverluste zu befürchten sein sollen.

Nixeus NX-EDG274K (Bild: Nixeus)
NX-EDG274K: 27-Zoll-Display mit 4K, IPS, FreeSync und 144 Hz (Bild: Nixeus)

Gegen Tearing-Effekte in Spielen ist FreeSync inklusive LFC („Low Frame Rate Compensation“) an Bord der Produktneuheit, das in einer Range von 48 bis 144 Hz/fps greift und nach dem neuen Stufenschema FreeSync Premium (siehe PRAD-News AMD kündigt neues Zertifizierungsschema für FreeSync an) entsprechen dürfte. Die maximale Leuchtdichte beträgt laut Ankündigung 400 cd/m² – von einer HDR-Unterstützung oder gar einer DisplayHDR-400-Zertifizierung ist jedoch bisher keine Rede. Der Grau-zu-Grau-Wechsel geht angeblich innerhalb von 4 ms vonstatten. Der Bildschirm lässt sich darüber hinaus drehen, neigen, höhenverstellen und in Pivot versetzen.

Nixeus bedient primär den US-Markt, doch finden sich manche Produkte des Unternehmens über Retailer wie Max Gaming und Amazon auch teils auf dem europäischen Markt wieder. Ob, wann und zu welchem Preis der NX-EDG274K in unseren Gefilden erhältlich sein wird, ist noch unklar.

Weiterführende Links zum Thema

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

Amazon Blitzangebote

Monitore zu Bestpreisen bei Saturn

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!