Philips 345E2AE: Neuer UWQHD-Monitor mit IPS-Panel (Update)

Der 34-Zöller bietet Bild-in-Bild- und Bild-neben-Bild-Modi sowie Adaptive-Sync-Unterstützung

0
1394

(Originalmeldung vom 10.07.2020, 13:20 Uhr) Von Philips kommt bald ein neuer 34-Zoll-Bildschirm namens 345E2AE, der über ein blickwinkelstabiles IPS-Panel mit UWQHD-Auflösung (3440 x 1440 Pixel, 21:9) verfügt und maximal 75 Hz Bildwiederholfrequenz erzielt. Das Kontrastverhältnis wird auf 1000:1 beziffert, die Helligkeit auf 300 cd/m² und die Reaktionszeit auf 4 ms (Grau zu Grau). 8 Bit Farbtiefe und eine sRGB-Farbraumabdeckung von 120,3 Prozent werden außerdem genannt.

Philips E-Line 345E2AE (Bild: Philips)
345E2AE: 34-Zoll-Display mit UWQHD, IPS und Adaptive Sync (Bild: Philips)

Der Monitor ist flimmerfrei, kann blaue Lichtanteile filtern und wartet mit Neigung, Höhenverstellung sowie einer VESA-Aufnahme (100 x 100 mm) auf. Adaptive Sync treibt Spielen auf Wunsch das Tearing aus. Über das OSD sind darüber hinaus Bild-in-Bild- und Bild-neben-Bild-Modi zuschaltbar. Zwei HDMI-Schnittstellen, ein DisplayPort, ein Kopfhörerausgang, ein Mikrofon-Eingang und zwei interne 3-Watt-Lautsprecher zählen ebenfalls zu den Features der Neuheit.

Der nicht gewölbte Philips E-Line 345E2AE genehmigt sich in Betrieb rund 26 Watt, wiegt ohne Standfuß 5,65 kg und misst 817 x 365 x 49 mm (B x H x T). Das Gerät ist frei von Quecksilber und Blei, wird in einer Verpackung aus 100 Prozent Recycling-Material geliefert und steht noch ohne UVP oder Erscheinungstermin da. Wer nicht warten möchte, findet im nachfolgenden Konkurrenzmodell womöglich eine geeignete Alternative mit USB-Hub und besserer Ergonomie.

Nachtrag (03.09.2020, 12:28 Uhr): In Deutschland soll das Gerät ab Mitte September 2020 für 369 Euro (UVP) erhältlich sein.

Weiterführende Links zum Thema

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

 

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

50%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!