Philips 288E2A: 4K-IPS-Monitor mit Adaptive Sync (Update)

Die Neuheit bietet Bild-in-Bild- und Bild-neben-Bild-Modi sowie Kabelmanagement

0
1109

(Originalmeldung vom 26.06.2020, 11:51 Uhr) Mit dem Philips 288E2A wird ein neuer 28-Zoll-Bildschirm gelistet, der ein IPS-Panel mit 4K-Auflösung (3840 x 2160 Pixel), 60 Hz Bildwiederholrate und 10 Bit Farbtiefe besitzt. Das Gerät verspricht einen 1000:1-Kontrast, 300 cd/m² Leuchtdichte und 4 ms Reaktionszeit (Grau zu Grau). Die Punktdichte ist mit 157 ppi ordentlich. Adaptive Sync merzt auf Wunsch Tearing in Spielen aus.

Philips 288E2A (Bild: Philips)
288E2A: 28-Zoll-Display mit 4K, IPS und Adaptive Sync (Bild: Philips)

Der Monitor deckt den sRGB-Farbraum zu 119,7 Prozent ab, wird mit einem Delta-E-Wert von unter 2 beworben und hat zwei 5-Watt-Lautsprecher an Bord. Auf ergonomischer Seite stehen eine Neigungsverstellung, ein Blaulichtfilter, Flicker-free-Technologie und eine VESA-Aufnahme (100 x 100 mm) bereit. Zwei HDMI-Eingänge, ein DisplayPort, ein Mikrofoneingang und ein Kopfhörerausgang werden als Schnittstellen genannt. Über das OSD können Bild-in-Bild- und Bild-neben-Bild-Modi zugeschaltet werden.

Der Philips 288E2A misst ohne Standfuß 637 x 367 x 41  mm (B x H x T), wiegt 4,28 kg und genehmigt sich in Betrieb 27,6 Watt. Die Rückseite des Standfußes erlaubt ein adäquates Kabelmanagement. Einen Verkaufspreis oder Erscheinungstermin bleibt der Hersteller noch schuldig.

Nachtrag (03.09.2020, 12:26 Uhr): Der Philips 288E2A sollte in wenigen Tagen im Handel aufschlagen. Der Hersteller nennt einen UVP von 319 Euro.

Weiterführende Links zum Thema

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!