Samsung C32JG50F: Gewölbter Full-HD-Monitor mit 144 Hz

Der 32-Zöller ist bereits bei diversen deutschen Händlern auf Lager und bringt FreeSync-Unterstützung mit

0
177

Samsung hat einen neuen Gaming-Bildschirm auf den Markt gebracht. Der C32JG50F misst 32 Zoll in der Diagonalen und verfügt über ein mit 1800 R gewölbtes VA-Panel, das mit 1920 x 1080 Bildpunkten (Full HD) auflöst. Das Kontrastverhältnis wird auf 3000:1 beziffert, die Reaktionszeit auf 4 ms (Grau zu Grau), die Farbtiefe auf 8 Bit und die Leuchtdichte auf 250 cd/m². HDR-Funktionalität ist nicht an Bord. Die Punktdichte ist mit rund 70 ppi außerdem sehr dürftig.

Samsung C32JG50F (Bild: Samsung)
C32JG50F: Gekrümmtes 32-Zoll-Display mit Full HD, VA und 144 Hz (Bild: Samsung)

Spieler dürfen sich auf bis zu 144 Hz Bildwiederholfrequenz und FreeSync-Unterstützung gegen Tearing freuen. Damit längere Sessions vor dem Monitor nicht die Augen ermüden, sind ein Blaulichtfilter und Flicker-free-Technologie am Start. Schnittstellenseitig kann auf zwei HDMI-1.4-Eingänge, einen DisplayPort 1.2 und einen Kopfhörerausgang zurückgegriffen werden. Bei der übrigen Ergonomie wird hingegen gespart, sind doch lediglich eine Neigungsverstellung und eine VESA-Aufnahme (75 x 75 mm) vorhanden.

Der Samsung C32JG50F misst ohne Standfuß 724 x 428,1 x 96,7 mm (B x H x T), wiegt 5,5 kg und hat einen typischen Strombedarf von 30 Watt. Der Hersteller gewährt zwei Jahre Garantie. Im Handel ist das Gerät bereits mancherorts verfügbar und beginnt bei 258 Euro. Ein ähnliches Konkurrenzmodell kann nachfolgend erworben werden. (Quellen: Diverse Händler und DisplaySpecifications)

Weiterführende Links zum Thema

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!