Samsung SyncMaster S27B970D LED: Hardware-kalibrierbarer Monitor für das Premium-Segment

0
97

Der Samsung SyncMaster S27B970D LED ist für Anwender konzipiert worden, bei denen neben Top-Leistung auch die Verpackung zählt. Der Hardware-kalibrierbare Monitor in dem elegant-minimalistischen Aluminium-Design bietet lebensechte Farben gepaart mit einer WQHD-Auflösung (2.560 x 1.440 Pixel) sowie einem Plus an Konvergenz dank MHL-Schnittstelle. Er ist damit die erste Wahl für alle anspruchsvollen Individualisten, insbesondere als Präsentationswerkzeug für Fotostudios, Architekten oder Werbetreibende.

Mit dem Einstieg in das Premium-Segment geht Samsung gleich in die Vollen und stellt mit dem SyncMaster S27B970D LED ein Consumer Display vor, das hohe Anforderungen an Grafik und individuelles Design erfüllt. Neben der hohen Auflösung dank der PLS-Paneltechnologie (Plane Line Switching) prädestiniert die „Natural Color Expert“-Technologie von Samsung den 27-Zoll Monitor (69 Zentimeter Bilddiagonale) für Grafik- und Multimediaanwendungen bis hin zur semi-professionellen Bild- und Videonachbearbeitung.

Samsung S27B970D LED von vorne (Bild: Samsung)

Dazu gehört unter anderem eine professionelle Hardware-Kalibrierung über eine integrierte Hardware Calibration Engine, die mit internem 16 Bit Processing und einer 16 Bit LUT (Look-up Table) aufwarten kann. Das sorgt für hervorragende Bildqualität, die in diesem Segment einzigartig ist. Die Technologie ermöglicht die Darstellung von mehr als einer Milliarde Farben mit einer außergewöhnlichen Klarheit und Präzision.

Samsung verlieh dem SyncMaster S27B970D LED einen individuellen Look, der ihn aus der breiten Masse an konventionellen PC-Monitoren deutlich hervorstechen lässt und somit ideal für designorientierte Anwender macht. Das Display der Samsung SyncMaster Serie 9 ist entspiegelt, was Reflexionen bei der Bild- und Videonachbearbeitung reduziert, und bietet ein rahmenloses Edge-to-Edge Panel, das elegant aussieht und Staub keine Chance lässt. Getragen wird es von einem schlanken Aluminiumständer und ist individuell um bis zu 10 Zentimeter in der Höhe verstellbar sowie horizontal neigbar. Alle Kabel und Anschlüsse wurden dezent in den Fußteller integriert, sodass der SyncMaster S27B970D LED jederzeit optische Maßstäbe setzen kann.

Samsung S27B970D LED von vorne (Bild: Samsung)

Smartphones und Tablets machen nicht nur den Alltag mobiler, sie verändern auch die Anforderungen für PC-Arbeitsplätze hinsichtlich Funktionalität und Komfort. Das Stichwort heißt in diesem Fall „Konvergenz“ und damit die Option, beispielsweise ein Smartphone als drittes „Display“ auf dem Tisch neben dem PC-Monitor und dem Notebook mit den anderen Anzeigegeräten verbinden zu können. Der SyncMaster S27B970D LED bietet dazu mit der neuen MHL-Schnittstelle (Mobile High Definition Link) die Möglichkeit, sich zum Beispiel mit einem Android Smartphone zu verbinden. Auf diese Weise können Video- und Audiodaten in HD-Qualität oder ein kurzes Spiel zwischendurch schnell und einfach auf das 27-Zoll-Display mit zwei integrierten 7 Watt Lautsprechern übertragen und bequem im Großformat betrachtet werden.

Ein weiterer Vorteil: das Smartphone wird gleichzeitig aufgeladen. Neben der Smartphone-Option via MHL-Schnittstelle lässt der SyncMaster S27B970D LED aber auch für den Anschluss weiterer Geräte wie Kameras oder Notebooks keine Wünsche offen – dank DisplayPort, DVI-D und HDMI.

Der Samsung SyncMaster S27B970D LED entspricht der Energieeffizienzklasse B und ist ab sofort im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung (inkl. MwSt.) liegt bei 949 Euro.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen