Test ASUS VC279H: Preisgünstiger 27 Zoll Monitor begeistert mit einer tollen Bilddarstellung

0
261

Mit dem VC279H präsentiert ASUS einen preisgünstigen 27-Zoll-TFT-Monitor mit Full-HD-Auflösung und IPS-Panel. Besonders angepriesen wird die GamePlus-Funktion, welche per OSD-Einstellung ein Fadenkreuz und bis zu fünf Timer anzeigen lässt. Dieses Feature soll Unterstützung in Spielen bieten.

Im Test: ASUS VC279H (Bild: ASUS)

Der ASUS VC279H ist außerdem mit der Eye-Care-Technologie ausgestattet. Dahinter verbergen sich eine flimmerfreie Hintergrundbeleuchtung und die Möglichkeit, durch Einstellen eines Blaulichtfilters die Ermüdung der Augen bei längeren Arbeiten zu verzögern. Wie alle neuen ASUS-Modelle besitzt auch der VC279H die VividPixel-Funktion, eine Technologie, welche die Bildschärfe positiv beeinflussen soll.

Für die Signalübertragung stehen beim ASUS VC279H je ein DVI-, HDMI- und VGA-Anschluss zur Verfügung. Wir haben das Gerät einem ausführlichen Test unterzogen, um zu sehen, ob der preisgünstige Monitor auch in der Praxis überzeugen kann.

Im Fazit des ausführlichen Tests kommen wir zu folgendem Urteil: „Auf der Habenseite sind zweifelsohne der günstige Preis und das an sich sehr gute IPS-Panel zu nennen. Besonders der sehr stabile Blickwinkel und die geringen Aufhellungen dunkler Tonwerte aus dem Winkel sind sehr positiv aufgefallen. Außerdem kann der VC279H mit einem ungewöhnlich niedrigen Schwarzpunkt ein sehr hohes statisches Kontrastverhältnis erreichen. Ausleuchtung und Helligkeitsverteilung sind beim VC279H ebenfalls gut gelungen. Durchaus keine Selbstverständlichkeit in Anbetracht des günstigen Preises.“

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen