Test LG 27MU67-B: 4k-Monitor mit FreeSync überzeugt als Allrounder auf ganzer Linie

0
154

Mit dem 27MU67-B hat LG seinen ersten 4K-UHD-Monitor im 16:9-Format auf den Markt gebracht. Dank seiner Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln und dem verbauten AH-IPS-Panel soll er das ultimative Grafik- und Gaming-Erlebnis bieten und möchte damit sowohl Fotografen, Cutter und Designer im professionellen Arbeitsalltag als auch ambitionierte Spieler beeindrucken. Der 27MU67-B unterstützt zudem die AMD-FreeSync-Technologie, die ein Bildruckeln und Darstellungsfehler (Tearing) zuverlässig verhindern soll.

Im Test: LG 27MU67-B

Dazu bietet der 27MU67-B eine sRGB-Farbraumabdeckung von über 99 % und verspricht eine exakte Wiedergabe von Farbraum und Farbtemperatur. Die Flicker-Safe-Funktion soll das Bildflimmern fast auf null reduzieren und so ermüdungsfreies Arbeiten und Spielen ermöglichen.

Praktisch und produktivitätssteigernd ist zudem die Splitscreen-Funktion, mit der sich der Bildschirm in zwei bis vier Fenster mit beliebig anpassbarer Größe teilen lässt. Dazu bietet der 27MU67-B auch umfangreiche Ergonomiefunktionen bis hin zur Pivot-Verstellung, die keine Wünsche offen lassen.

PRAD: Hands on LG 27MU67-B

Video abspielen: Das Video wird von YouTube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google

Hands on LG 27MU67-B (Video)

Im Fazit des ausführlichen Tests heißt es: „Mit dem 27MU67-B bietet LG einen 27 Zoll 4K-Monitor mit zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis an. Das AH-IPS-Panel sorgt für eine sehr gute Blickwinkelneutralität. Unsere Messungen bestätigen dem 27MU67-B ferner eine gute Kalibrierbarkeit, die ihn neben Office-Arbeiten vor allem für die Bildbearbeitung prädestiniert.“

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen