Test Monitor LG Flatron IPS277L-BN
6/6

2
7094

Bewertung

Nicht vorhanden
Kein Preis verfügbar
4.2

(GUT)
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Dem Käuder entstehen dadurch keinerlei Kosten.

Diskussion in unserem Forum

Fazit

Der LG IPS277L zeichnet sich durch gute Leistungen in allen Bereichen aus. Optisch besticht das ultraschlanke Design und die nahezu rahmenlose Optik, auch wenn sich das von LG beworbene Slimline Design nicht auf den faktisch 12 mm breiten Rand bis zum Bild hin bezieht. Mit zwei HDMI-Anschlüssen und der Möglichkeit des einfachen Anschlusses von Smartphones mit MHL-Anschluss lässt dieser Monitor für die Zukunft aufhorchen.

Bezüglich der Werbeversprechen zum Slimline Design hat Frank Sander, Senior Marketing Manager und Head of Marketing ISP bei LG Electronics Deutschland, folgende Erklärung abgegeben: „Bei den Monitoren der IPS7-Serie gab es in Marketingmaterialien sowie auf Webseiten von Partnern und Onlineshops einige Bilder und Angaben, die einen falschen Eindruck der Produkte vermittelten. Wir sprechen bei den Monitoren von einem Design mit einem sehr dünnen Rahmen, da die äußere Begrenzung des Displays durch den Kunststoff- oder Metallrahmen im Fall der IPS7-Serie tatsächlich nur rund einen Millimeter breit ist. Allerdings folgt dann ein weiterer, knapp 10 Millimeter breiter, schwarzer Innenrahmen, in dem das Monitorbild ebenfalls nicht sichtbar ist. Die Darstellung auf den zuerst veröffentlichten Bildern vermittelte fälschlicherweise den Eindruck, dass der Rahmen in Summe nur einen Millimeter breit sei. Wir haben diese missverständliche Darstellung sofort berichtigt und bedauern diesen Irrtum.“

Ernsthafte Kritikpunkte finden sich kaum. Lediglich die fehlenden ergonomischen Möglichkeiten und das etwas umständliche OSD trüben den positiven Gesamteindruck etwas. Allerdings kann man diese Punkte aufgrund des günstigen Preises sicherlich verschmerzen.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

2 KOMMENTARE

  1. Wohl wahr, aber leider nicht zu ändern. Es wurde schlicht nicht getestet und als es aufgefallen ist, war das Modell bereits wieder bei Hersteller.

  2. Es ist keine Angabe bzgl. der HZ Angabe etc. im DVD/Videobereich zu finden, wie bei jedem Test von euch üblich?

    Scheint wohl, dass ihr das Komplett vergessen habt 🙂

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!