-->

Top-Angebote: AOC AG274QXM und Samsung C49RG94SSR

Außerdem gibt's den iiyama XUB2893UHSU bei Amazon.de zum Schnäppchenpreis (Werbung)

Am heutigen Dienstag hat Amazon.de ein paar attraktive PC-Display-Angebote. Der AOC AG274QXM kostet nur 885,86 Euro* und setzt auf ein IPS-Panel mit WQHD-Auflösung (2560 x 1440 Pixel), bis zu 170 Hz und 576 Zonen Mini-LED-Zonen. Das 27-Zoll-Gerät ist zudem DisplayHDR-1000-zertifiziert, G-Sync Compatible und mit einem KVM-Switch samt USB-C ausgestattet.

AOC AG274QXM (Bild: AOC)
Amazon.de haut den AOC AG274QXM vergünstigt heraus (Bild: AOC)

Wer es deutlich größer mag, sollte sich den Samsung C49RG94SSR näher anschauen. Der 49-Zöller ist bei Amazon.de auf 869,96 Euro heruntergesetzt* und verfügt über ein VA-Panel mit DQHD-Auflösung (5120 x 1440 Pixel, 32:9), maximal 120 Hz Bildwiederholrate, 1800-R-Krümmung und DisplayHDR 1000. Als Anti-Tearing-Technologie steht FreeSync Premium Pro bereit. An USB-Schnittstellen wurde ebenfalls gedacht.

Auch für Interessenten, die eher einen Monitor für den Office- oder Business-Bereich suchen, hat der deutsche Versandriese etwas in petto. Der iiyama XUB2893UHSU ist zum Sonderpreis von 312 Euro* erhältlich und besitzt ein IPS-Panel mit 4K-Auflösung (3840 x 2160 Pixel) bei 60 Hz. Der Hersteller verspricht 100 Prozent sRGB, einen USB-Hub und umfangreiche mechanische Verstellmöglichkeiten inklusive Pivot.

Weitere, regelmäßig aktualisierte Top-Angebote für die Produktbereiche Beamer, Fernseher und Monitore finden Sie in der entsprechenden PRAD-Sektion.

* = Affiliate-Link
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen!

Weiterführende Links zum Thema

Monitor Deals des Tages

EIZO Monitore: Beste Bildqualität und 5 Jahre Garantie

LG Ergo-, Ultrawide- und Business-Monitore

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es
Daniel Boll

… treibt den PRAD-Texten als Lektor die Fehler aus und kümmert sich außerdem um News sowie Top-10-Artikel. Seit 2015 gehört er zum Team und findet nach wie vor, dass ein flüssiger Schreibstil wichtig zum Verstehen komplexer Inhalte ist.

Interessante Themen

Schreibe einen Kommentar

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!