Top-Deals: AOC AG493UCX und Samsung GQ55QN90B

Darüber hinaus hat Amazon.de den Gaming-Bildschirm MSI MPG321QRFDE als B-Ware im Sonderangebot (Werbung)

Bei Amazon.de gibt’s zum Wochenstart den Neo-QLED-Fernseher Samsung GQ55QN90B zum Sonderpreis von 1.352,96 Euro*. Der 55-Zöller wartet mit 4K-Auflösung (3840 x 2160 Pixel), 120 Hz, HDR10+ Adaptive, HDR10+ Gaming und HDMI 2.1 auf. Spieler freuen sich über ALLM („Auto Low Latency Mode“), FreeSync Premium Pro und einen Input-Lag von nur 6 ms. Des Weiteren zählen zwei DVB-Tuner und ein Dolby-Atmos-Soundsystem zur Ausstattung.

Samsung QN90B (Bild: Samsung)
Der Samsung GQ55QN90B ist bei Amazon.de heruntergesetzt (Bild: Samsung)

Mit dem AOC AG493UCX befindet sich außerdem ein 49 Zoll großer Gaming-Monitor unter den Amazon.de-Schnäppchen. Das Gerät kostet aktuell nur 749 Euro* und besitzt ein gewölbtes VA-Panel mit DQHD-Auflösung (5120 x 1440 Pixel, 32:9), maximal 120 Hz und FreeSync Premium Pro. An einen KVM-Switch wurde genauso gedacht wie an USB-C und umfassende mechanische Verstellmöglichkeiten. Pivot fehlt aufgrund der Breite des Bildschirms natürlich.

Auch der MSI MPG321QRFDE (PRAD-Test) zählt zu den Gaming-Displays und kann bei Amazon.de derzeit für lediglich 519,37 Euro* ergattert werden. Es handelt sich allerdings um B-Ware mit laut Beschreibung „kleinen Schönheitsfehlern“. Das DisplayHDR-600-zertifizierte IPS-Modell mit Quantum-Dot-Technologie setzt auf WQHD-Auflösung (2560 x 1440 Pixel), erzielt eine Bildwiederholrate von bis zu 175 Hz und erhielt die PRAD-Testnote „Gut“. G-Sync-kompatibles Adaptive Sync merzt Tearing in Spielen aus.

Weiterführende Links zum Thema

Gaming in Perfektion: BenQ macht es vor!

EIZO Monitore: Beste Bildqualität und 5 Jahre Garantie

LG Ergo-, Ultrawide- und Business-Monitore

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das optimale Display

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es
Daniel Boll

… treibt den PRAD-Texten als Lektor die Fehler aus und kümmert sich außerdem um News sowie Top-10-Artikel. Seit 2015 gehört er zum Team und findet nach wie vor, dass ein flüssiger Schreibstil wichtig zum Verstehen komplexer Inhalte ist.

Interessante Themen

Schreibe einen Kommentar

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!