VG236H: Neuer 3D-Monitor von ASUS

0
3

Der Elektronikhersteller Asus hat sein neuestes 3D-fähiges Display mit der Bezeichnung ASUS VG236H vorgestellt, das Gamerherzen höher schlagen lassen wird. Das 23-Zoll-LCD-Panel besitzt Full-HD-Auflösung mit 1.920 mal 1.080 Pixeln und bringt eine Vielzahl von Anschlussmöglichkeiten und Ergonomiefunktionen mit. Seine 3D-Fähigkeit kommt zusammen mit Nvidias 3D-Vision-System zustande, wobei Nutzer eine aktive Shutter-Brille tragen müssen.

Klar auf die Zielgruppe der Spieler ausgerichtet: der Asus VG236H

Grundlage für die 3D-Fähigkeit ist eine monitorseitige Bildwiederholrate von 120 Hertz, die zudem Einbrüche der Framerate beispielsweise beim Spielen verhindern soll. Eine flüssige Wiedergabe bewegter Bildinhalte soll durch die Reaktionszeit von zwei Millisekunden (Grau zu Grau) gewährleistet sein. Die Kombination aus beidem bezeichnet Asus mit „Trace Free II Technology“. Die Hintergrundbeleuchtung schafft eine maximale Helligkeit von 400 cd/m2 und der dynamische Kontrast erreicht ein Verhältnis von bis zu 100.000:1.

In Sachen Ergonomie hat der VG236H ebenfalls einiges zu vorzuweisen: Das mit einer antireflexiven Schicht überzogene Display bietet fünf auf unterschiedliche Bildinhalte und Helligkeitsszenarien abgestimmte Farbmodi. Benutzer können via Formatumschaltung zwischen Vollbild und dem Seitenverhältnis 4:3 wählen. Dank „Splendid Video Intelligence“-Technik sollen dunkle Bildbereiche im Spielemodus automatisch aufgehellt werden, während helle Stellen nicht verändert werden. Die Blickwinkel liegen bei 170 Grad horizontal und 160 Grad vertikal.

Außer dem Neigen und Schwenken um 150 Grad ist es zudem möglich, die Höhenverstellbarkeit des Monitors um 100 Millimeter anzupassen. Integriertes Kabelmanagement soll für eine aufgeräumte Schreibtischoberfläche sorgen. Die Konnektivität beinhaltet sowohl einen Dual-Link-DVI-Anschluss als auch HDMI und einen analogen Komponenteneingang, dazu kommen Kensingtonanschluss und VESA-Vorbereitung. Neben dem üblichen 3-5-Millimeter-Klinkeneingang gibt es einen Kopfhöreranschluss und – als besonderes Merkmal – einen optischen Digitalausgang.

Höchstens 55 Watt genehmigt sich der 23-Zöller im Betrieb, wobei die Spezifikationen nichts darüber aussagen, ob dieser Wert gilt, wenn die Zweiwattlautsprecher aktiv sind oder nicht. Die Garantiezeit beträgt drei Jahre. Im Online-Versandhandel ist der ASUS VG236H samt 3D-Vision-Kit für rund 434 Euro erhältlich.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen