Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Samsung 2233RZ Teil 13


Fazit

Was sich aufgrund der Herstellerangaben bereits andeutet, hat sich in unserem Test bestätigt: Wie erwartet spielt der Syncmaster 2233RZ in der ersten Liga der Gamer-Displays mit. Dazu trägt auch die unterstützte Bildwiederholrate von 120Hz bei, durch die Nvidia’s 3D-Vision-Technologie verwendet werden kann – die passende Grafikkarte und eine 3D-Brille vorausgesetzt.

Aber auch so zeigt der 22-Zöller selbst bei schnellen Bildwechseln keinerlei Koronaeffekte oder Schlieren. Das Bild wirkt sehr flüssig und selbst die natürliche Bewegungsunschärfe von LCDs ist auf ein Minimum reduziert.

Die schicke Hochglanzoptik des Samsung-Boliden kann nicht über die fehlenden Ergonomiefunktionen und den mittelmäßig verarbeiteten Standfuß hinwegtäuschen. Dafür überzeugt das raffinierte Tastendesign und trotz 120Hz-Technik verbraucht der Monitor bei normaler Helligkeit mit ca. 37 Watt nicht mehr als vergleichbare Geräte.

Für professionelle Grafikarbeiten eignet sich das Gamer-Display nicht. Der Monitor liefert ein sehr ordentliches Ergebnis bei der Darstellung des sRGB-Farbraums, deckt jedoch keine größeren Farbräume wie AdobeRGB oder ECI 2.0 ab.  Der dynamische Kontrast von 20.000:1 ist ein reiner Datenblattwert; dabei ist der statische Kontrastwert von knapp 1.000:1 durchaus ein Wert, mit dem der SyncMaster 2233RZ Punkten kann.

Die 120Hz-Technologie lässt sich Samsung teuer bezahlen: Mit Straßenpreisen ab 310,00 Euro ist der 2233RZ deutlich teurer als die Konkurrenz. Für diesen Preis lediglich einen einzigen DVI-Eingang anzubieten, ist deutlich überzogen und lässt einen Multimedia-Einsatz des Geräts nicht zu. Bleibt zu hoffen, das Samsung in naher Zukunft weitere Modelle mit 120Hz-Technologie und besserer Ausstattung auf den Markt bringt.

Auch die nicht funktionierende seitengerechte Interpolation trübt den Qualitätseindruck des SyncMaster 2233RZ. In der Gesamtwertung reicht es deshalb knapp nicht mehr für eine gute Note, die sich der 22-Zöller aufgrund einer guten subjektiven Bildqualität und einer überzeugenden Gaming-Performance eigentlich verdient hätte.

Gesamturteil: BEFRIEDIGEND

Technische Spezifikationen: Samsung 2233RZ

Wenn Sie unserem Redakteur Fragen zu diesem Test stellen möchten, tun Sie dies bitte in folgendem Beitrag innerhalb unseres Forums. Wir versuchen Ihre Fragen so schnell wie möglich zu beantworten.

 << < 6 7 8 9 10 11 12 13 

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!