Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Samsung C24A650X Teil 5


Ausleuchtung

Die gleichmäßige Ausleuchtung eines Schwarzbildes in einem abgedunkelten Raum gelingt dem Samsung C24A650X gut bis nahezu sehr gut, sofern man gerade und in weiter Entfernung vor dem Monitor sitzt. Zu den Ecken hin hellt sich das Schwarzbild etwas auf, was auf den stärker geneigten Betrachtungswinkel zurückzuführen ist. Diese Einschränkung ist durch die verwendete AMVA-Panel-Technik bedingt.

Bewegt man sich vor dem Monitor, wandern auch die hellen Lichthöfe. Das rechte Foto mit längerer Belichtungszeit verdeutlicht diesen Umstand und dient nur der deutlicheren Darstellung. Sieht man von dieser technischen Eigenheit ab, wirkt die Ausleuchtung des Schwarzbildes sehr gleichmäßig. Störungen wie Clouding oder Bleeding sind erfreulicherweise nicht festzustellen.

Ausleuchtung bei normaler und verlängerter Belichtung.

Helligkeit, Kontrast und Schwarzwert

Helligkeits- und Kontrastverlauf.

Der Helligkeitsbereich endet nach unten hin bei eher nutzlosen 27 cd/m², nach oben hin wird das Maximum bei 253 cd/m² erreicht. Die Arbeitsplatzhelligkeit von 140 cd/m² liegt genau in der Mitte des Regelbereichs.

Die gemessenen Schwarzwerte sind extrem niedrig, sie liegen zwischen sagenhaften 0,008 und 0,071 cd/m². Der daraus errechnete Kontrastwert liegt über den gesamten Regelbereich bei exorbitanten 3.600:1. Auch mit dem bloßen Auge fällt der tiefe Schwarzwert sofort auf. AMVA-typisch stellt er sich nur bei genau senkrechtem Blick aufs Panel ein, bei seitlichem Einblick lässt er schnell nach.

Helligkeitsverteilung und Farbhomogenität

Messwerte des weißen Testbilds; links: Helligkeitsverteilung, rechts: Farbhomogenität.

Die Helligkeitsverteilung ist bis auf einen kleinen Ausreißer tadellos, nur oben mittig fehlt ein wenig Licht (-10 Prozent). Der Durchschnittswert liegt bei sehr guten 99 Prozent.

Die Homogenitätsmessung fällt ebenso gut aus: ein mittleres deltaC von nur 0,6 und ein Maximum von 1,2 sind für einen Consumermonitor hervorragende Werte. Auch mit bloßem Auge betrachtet zeigt der Monitor keine Auffälligkeiten.

Blickwinkel

Gute Blickwinkelstabilität beim C24A650X.

Die Blickwinkelstabilität des C24A650X ist gut. AMVA-Panels schneiden hier in der Regel besser ab als TN-Panels, was auch dieser Test bestätigt. Das Foto zeigt den Bildschirm des C24A650X aus verschiedenen Blickwinkeln bei +/-75 Grad horizontal und +45/-30 Grad vertikal.

Nur IPS-Panels bieten hier eine noch größere Blickwinkelstabilität und Farbtreue. Samsung verwendet hier ein AMVA-Panel, das eine Weiterentwicklung der von Fujitsu entwickelten MVA-Technologie ist.

Bei starker seitlicher Blickrichtung hellen die Farben auf und die Kontraste lassen nach. Es treten jedoch keine grundlegenden Farbverschiebungen auf, so dass der Bildeindruck zwar etwas ausgebleicht, aber immer noch farblich neutral wirkt.

 << < 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>

Keine Kommentare vorhanden

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!