Acer XV3: Weitere IPS-Gaming-Monitore mit bis zu 240 Hz

FreeSync, DisplayHDR 400 und 99 Prozent sRGB werden geboten

0
359

Ende Juli dieses Jahres tauchte mit dem XV273X ein neues Gaming-Display von Acer auf. Passend zur IFA 2019 hat der Hersteller nun einen Preis (399 Euro) und Termin (September 2019) für Europa angekündigt. Außerdem wurden drei weitere XV3-Modelle enthüllt. Der für Januar 2020 geplante XV273US ist 27 Zoll groß, verfügt über eine WQHD-Auflösung (2560 x 1440 Pixel), kostet 499 Euro und schafft bei der Bildwiederholrate bis zu 165 Hz. Der XV253QX, ein 24,5-Zöller, kommt derweil auf Full-HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel) sowie bis zu 240 Hz und ist für November 2019 angesetzt. Kostenpunkt: 349 Euro. Der 24,5 Zoll große und 249 Euro teure Full-HD-Monitor XV253QP (144 Hz) wird fürs 4. Quartal 2019 erwartet.

Acer XV3 (Bild: Acer)
XV3: Gaming-Monitor-Reihe mit IPS-Panel, FreeSync und bis zu 240 Hz (Bild: Acer)

Alle vier Modelle bieten G-Sync-kompatible FreeSync-Unterstützung gegen Tearing und sind DisplayHDR-400-zertifiziert. Sie decken den sRGB-Farbraum zu 99 Prozent ab und schaffen via „Visual Response Boost“ 1 ms Reaktionszeit – dabei handelt es sich um eine MPRT-Angabe („Moving Picture Response Time“); der Grau-zu-Grau-Wechsel dürfte folglich deutlich höher liegen. Dies gilt nicht für den oben verlinkten XV273X, der tatsächlich 1 ms G2G verspricht.

Wer möchte, kann im OSD der Acer-XV3-Produkte verschiedene Schwarzstabilisierungsmodi aktivieren, um dunkle Szenen in Spielen zu optimieren. Die Bildschirme warten darüber hinaus mit einer Neige- und einer Drehfunktion sowie mit einer VESA-Aufnahme auf. Der im vergangenen Jahr erschienene Verwandte XV273KP (4K, 27 Zoll, IPS, FreeSync, 144 Hz) kann nachfolgend erworben werden.

Weiterführende Links zum Thema

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

Monitore zu Bestpreisen bei Saturn

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen