ASUS: 4K-OLED-Monitore mit 120 Hz in 42 und 48 Zoll

Reflexionsarm dank Mikrotexturbeschichtung, konsolentauglich dank ALLM und VRR

0
349

Das taiwanische Unternehmen ASUS veröffentlicht voraussichtlich 2022 zwei neue OLED-Bildschirme für Spieler. PG42UQ (42 Zoll) und PG48UQ (48 Zoll) lösen jeweils mit 3840 x 2160 Bildpunkten (4K) auf, erzielen bis zu 120 Hz Bildwiederholfrequenz und decken den DCI-P3-Farbraum zu 98 Prozent ab. Das Kontrastverhältnis wird auf 1 000 000:1, die Reaktionszeit auf 0,1 ms (Grau zu Grau) und die Farbtiefe auf 10 Bit (ohne FRC) beziffert.

ASUS ROG Swift PG4xUQ (Bild: ASUS)
Neue Gaming-Displays von ASUS mit 4K, OLED, 120 Hz und 42 oder 48 Zoll (Bild: ASUS)

Des Weiteren werden ein Delta-E-Wert von unter 2 und eine Mikrotexturbeschichtung für die OLED-Panels versprochen. Letztere soll störende Blendeffekte/Reflexionen reduzieren. Ein internes Kühlsystem soll die Betriebstemperatur der Monitore auf unter 50 Grad Celsius halten, wodurch eine Spitzenhelligkeit von 900 cd/m² erzielt werden könne. Der Pressemitteilung nach könnte das auf einen verbauten Aktivlüfter hindeuten, ist doch auch von einem „Luftstromlayout“ die Rede.

Schnittstellenseitig kann jeweils auf zwei HDMI-2.0- und HDMI-2.1-Eingänge, einen DisplayPort 1.4, einen USB-Hub und einen Kopfhörerausgang zurückgegriffen werden. Die HDMI-2.1-Anschlüsse kommen mit voller Bandbreite und können folglich 4K bei 120 Hz ohne Chroma-Subsampling stemmen. Für Konsolenbesitzer sind ALLM („Auto Low Latency Mode“) und VRR („Variable Refresh Rate“) mit von der Partie. Außerdem wird mit HDR10-Unterstützung geworben.

13%
ASUS ROG Strix XG27WQ 68,58 cm (27 Zoll) Curved Gaming Monitor (WQHD, DisplayHDR 400, 165Hz, 1ms Reaktionszeit, FreeSync Premium Pro)
(1506 Kundenrezensionen)
558,25 €
Preis: 485,98 €
(Stand von: 20.01.2022 11:25 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)

Preis inkl. MwSt., ggfs. zzgl. Versandkosten
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link) Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Wann und zu welchen Preisen die Markteinführung der ASUS-ROG-Swift-Modelle PG42UQ und PG48UQ erfolgen soll, wurde noch nicht kommuniziert. Auch Details zur Ergonomie, zur Leistungsaufnahme oder zu einer Sync-Technologie gegen Tearing abseits von VRR stehen noch aus.

Spezifikationen der neuen ASUS-Monitore

Panel-Typ OLED mit Mikrotexturbeschichtung
Auflösung 3840 x 2160 Pixel (4K)
Diagonale 42 bzw. 48 Zoll
Pixeldichte 105 bzw. 92 ppi
Farbtiefe 10 Bit
Bildwiederholrate 120 Hz
Leuchtdichte 900 cd/m² (max.)
Reaktionszeit (G2G) 0,1 ms
Kontrastverhältnis 1 000 000:1
Schnittstellen 2 x HDMI 2.0
2 x HDMI 2.1
1 x DisplayPort 1.4
1 x USB-Hub
1 x Kopfhörerausgang
Ergonomie k. A.
Sync-Technologie VRR
HDR-Unterstützung HDR10
Sonstiges ALLM

Weiterführende Links zum Thema

Monitor Deals des Tages

EIZO Monitore: Beste Bildqualität und 5 Jahre Garantie

LG Ergo-, Ultrawide- und Business-Monitore

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Allgemeiner Hinweis

Ausstattung und Eckdaten von neuen Produkten können vorläufig oder fehlerhaft sein und sich bis zum offiziellen Erscheinen noch (teils massiv) ändern. Das gilt für offizielle Datenblätter und Produktseiten genauso wie für Details aus inoffiziellen Quellen. PRAD versucht ein Auge auf Änderungen zu haben und in Form von Nachträgen darüber zu berichten. Entsprechende sachdienliche Hinweise aus Leserkreisen sind immer gern gesehen und werden dankbar angenommen.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!