ASUS: G-Sync-Monitor mit WQHD, 360 Hz und 27 Zoll

Neben nativem G-Sync wartet das Modell mit dem NVIDIA Reflex Latency Analyzer und einem neuartigen IPS-Panel auf

ASUS hat zur CES-Messe mit dem PG27AQN den weltweit ersten 27-Zoll-Bildschirm mit WQHD-Auflösung (2560 x 1440 Pixel) und bis zu 360 Hz Bildwiederholfrequenz enthüllt. Bis dato waren 360 Hz stets mit Full HD (1920 x 1080 Pixel) und maximal 25 Zoll gekoppelt. Die Neuheit besitzt ein neuartiges IPS-Panel von AUO mit „höherem Doppelbrechungseffekt und niedrigerer Viskosität“, wodurch „schnellere Schaltungen und Lichtwechsel“ möglich seien. Wie schnell der Grauwechsel über die Bühne geht, wird nicht explizit genannt, doch dürfte es sich um 1 ms handeln, die in diesem Fall womöglich wirklich praxistauglich sein könnten.

ASUS ROG Swift PG27AQN (Bild: ASUS)
PG27AQN: Gaming-Display mit WQHD, IPS, 360 Hz und G-Sync (Bild: ASUS)

Dank verbauter Dual-Layer-Spannungstreiber schalten die Flüssigkristalle nun von beiden Ecken aus und sollen damit für ein gleichmäßigeres Bild sorgen. Näheres zu den Panel-Eigenschaften wird im unten eingebetteten Video gezeigt. Als Anti-Tearing-Technologie ist natives G-Sync am Start. Der E-Sport-Monitor bringt außerdem den NVIDIA Reflex Latency Analyzer mit, der eine nutzerseitige Ermittlung der System- und Display-Latenz erlaubt. Das Schnittstellenangebot umfasst drei HDMI-2.0-Eingänge, einen DisplayPort 1.4, einen USB-Hub und einen Kopfhörerausgang. Im Standfuß ist ein Kabelkanal integriert.

Nähere Informationen stehen zum ASUS ROG Swift PG27AQN leider noch aus. Auch ein Erscheinungstermin oder Verkaufspreis wurde noch nicht verkündet.

(Obige Ursprungsmeldung ist vom 06.01.2022, 12:19 Uhr)

Update (19.07.2022, 11:27 Uhr)

Wie die Kollegen von ComputerBase berichten, plane ASUS den Launch des PG27AQN grob für das 2. Halbjahr 2022.

How does Ultra-fast IPS work? - ROG Swift 360Hz PG27AQN | ROG

Video abspielen: Das Video wird von YouTube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google. Sobald das Video abgespielt wird, werden Cookies von Dritten gesetzt, womit Sie sich einverstanden erklären.

Neuartige IPS-Panel-Technologie von AUO

29%
ASUS ROG PG259QN 360Hz – Gaming-Bildschirm Esport 24,5 Zoll FHD – Fast IPS – 1ms – 360Hz – 1ms – 1920 x 1080 – 400 cd/m² – Display Port, HDMI und 2 x USB 3.0 – Nvidia G-Sync & AuraSync HDR
(113 Kundenrezensionen)
749,90 €
Preis: 477,88 €
(Stand von: 25.11.2022 10:30 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)

Preis inkl. MwSt., ggfs. zzgl. Versandkosten
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link) Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Spezifikationen des ASUS ROG Swift PG27AQN

Panel-Typ IPS
Auflösung 2560 x 1440 Pixel (WQHD)
Diagonale 27 Zoll
Pixeldichte 109 ppi
Farbtiefe k. A.
Bildwiederholrate 360 Hz
Leuchtdichte k. A.
Reaktionszeit (G2G) k. A. (wahrscheinlich 1 ms)
Kontrastverhältnis k. A.
Schnittstellen 3 x HDMI 2.0
1 x DisplayPort 1.4
1 x USB-Hub
1 x Kopfhörerausgang
Ergonomie k. A.
Sync-Technologie Natives G-Sync
HDR-Unterstützung k. A.
Sonstiges NVIDIA Reflex Latency Analyzer

Weiterführende Links zum Thema

Ideal für Macs: Monitore mit Thunderbolt 3 *

EIZO Monitore: Beste Bildqualität und 5 Jahre Garantie

LG Ergo-, Ultrawide- und Business-Monitore

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das optimale Display

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle

Allgemeiner Hinweis

Ausstattung und Eckdaten von neuen Produkten können vorläufig oder fehlerhaft sein und sich bis zum offiziellen Erscheinen noch (teils massiv) ändern. Das gilt für offizielle Datenblätter und Produktseiten genauso wie für Details aus inoffiziellen Quellen. PRAD versucht ein Auge auf Änderungen zu haben und in Form von Nachträgen darüber zu berichten. Entsprechende sachdienliche Hinweise aus Leserkreisen sind immer gern gesehen und werden dankbar angenommen.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es
Daniel Boll

… treibt den PRAD-Texten als Lektor die Fehler aus und kümmert sich außerdem um News sowie Top-10-Artikel. Seit 2015 gehört er zum Team und findet nach wie vor, dass ein flüssiger Schreibstil wichtig zum Verstehen komplexer Inhalte ist.

Interessante Themen

Schreibe einen Kommentar

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!