ASUS PG32UQ: 4K-IPS-Monitor mit HDMI 2.1 und 144 Hz

DisplayHDR 600, FreeSync Premium Pro und Variable Overdrive zählen zur Ausstattung (Update)

0
16 582

(Originalmeldung vom 13.01.2021, 12:06 Uhr) Der im vergangenen Jahr angekündigte und nach wie vor nicht erschienene ASUS PG32UQX (PRAD-News) bekommt ein Schwestermodell namens PG32UQ, das ebenfalls über ein IPS-Panel mit 4K-Auflösung (3840 x 2160 Pixel) verfügt. Die Neuheit ist allerdings DisplayHDR-600- statt DisplayHDR-1400-zertifiziert, verzichtet auf ein Mini-LED-Backlight und erzielt bis zu 144 Hz Bildwiederholfrequenz. Zwei verbaute HDMI-2.1-Schnittstellen und ein DisplayPort 1.4 mit DSC („Display Stream Compression“) machen es möglich.

ASUS ROG Swift PG32UQ (Bild: ASUS)
PG32UQ: Gaming-Display mit 4K, IPS, 144 Hz, FreeSync Premium Pro und HDMI 2.1 (Bild: ASUS)

Zugleich stellt der moderne HDMI-Anschlussstandard sicher, dass auch aktuelle Spielkonsolen ohne Abstriche an dem 32-Zoll-Bildschirm verwendet werden können: ALLM („Auto Low Latency Mode“), 4K bei 120 Hz und VRR („Variable Refresh Raste“) sind laut Hersteller möglich. Das Gerät deckt 98 Prozent des DCI-P3-Farbraums ab, hat einen 1 ms schnellen Grauwechsel und verspricht einen Delta-E-Wert von unter 2.

Um ein Tearing-freies PC-Gaming-Erlebnis zu gewährleisten, bringt der ASUS ROG Swift PG32UQ FreeSync Premium Pro mit, das neben LFC („Low Framerate Compensation“) HDR-Unterstützung beherrscht. G-Sync-kompatibles Adaptive Sync ist wahrscheinlich ebenfalls am Start, befindet sich aber aktuell noch im Zertifizierungsprozess. Enthusiastische Spieler dürften sich darüber hinaus über „Variable Overdrive“ freuen, das den Overdrive dynamisch an die Bildwiederholrate anpasst und grafische Artefakte minimiert.

Asus ROG Strix XXG438Q
(857 Kundenrezensionen)
Preis: 1.799,90 €
(Stand von: 17.10.2021 13:50 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)

Preis inkl. MwSt., ggfs. zzgl. Versandkosten
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link) Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Zu den weiteren Features des Gaming-Monitors gehören Aura-Sync-Beleuchtung, ein höhenverstellbarer Standfuß, zwei USB-Ports, ein Kopfhörerausgang und über das OSD zuschaltbare Overlays wie Fadenkreuze oder eine fps-Anzeige. Wann und zu welchem Preis mit der Markteinführung gerechnet werden darf, wurde noch nicht kommuniziert.

Nachtrag (26.04.2021, 12:12 Uhr): Der ASUS ROG Swift PG32UQ soll angeblich ab Ende Juni 2021 für 999 Euro (UVP) erhältlich sein. Das Gerät beherrscht übrigens ELMB-Sync.

Nachtrag (27.07.2021, 11:28 Uhr): Das Modell wurde auf das 3. Quartal 2021 verschoben. Dies verriet uns die deutsche Pressestelle von ASUS auf Nachfrage.

Next-gen ready, Battle-ready –ROG Swift PG32UQ | ROG

Video abspielen: Das Video wird von YouTube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google. Sobald das Video abgespielt wird, werden Cookies von Dritten gesetzt, womit Sie sich einverstanden erklären.

Video: Teaser zum ASUS PG32UQ

Spezifikationen des ASUS PG32UQ

Panel-Typ IPS
Auflösung 3840 x 2160 Pixel (4K)
Diagonale 32 Zoll
Pixeldichte 138 ppi
Farbtiefe k. A.
Bildwiederholrate 144 Hz
Leuchtdichte k. A.
Reaktionszeit (G2G) 1 ms
Kontrastverhältnis k. A.
Schnittstellen 2 x HDMI 2.1
1 x DisplayPort 1.4
2 x USB
1 x Kopfhörerausgang
Ergonomie Höhenverstellung
Sync-Technologie FreeSync Premium Pro und womöglich G-Sync-kompatibles Adaptive Sync
HDR-Unterstützung DisplayHDR 600
Sonstiges Aura-Sync-Beleuchtung
ELMB-Sync

Weiterführende Links zum Thema

Ergo-, Ultrawide- und Business-Monitore

PRAD Deals des Tages

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon *

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

96%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!