HP Z24m G3: Videokonferenz-Display mit WQHD und Webcam

Die 23,8 Zoll große Neuheit tritt obendrein mit USB-C-Dockingstation, Daisy-Chaining und starker Ergonomie an

Der US-Konzern HP bringt einen neuen 23,8-Zoll-Monitor für Videokonferenz- und Office-Zwecke heraus. Der DisplayHDR-400-zertifizierte Z24m G3 setzt auf ein IPS-Panel mit WQHD-Auflösung (2560 x 1440 Pixel) bei maximal 90 Hz Bildwiederholrate und einer Punktdichte von 123 ppi. Außerdem werden ein 1000:1-Kontrast, 10 Bit Farbtiefe (8 Bit + FRC), 400 cd/m² Helligkeit und 5 ms Reaktionszeit (Grau zu Grau) geboten.

HP Z24m G3 (Bild: HP)
Z24m G3: Business-Display mit WQHD, IPS, Webcam und USB-C-Dockingstation (Bild: HP)

Laut Datenblatt darf man darüber hinaus mit 99 Prozent sRGB, 99 Prozent Rec. 709, 90 Prozent DCI-P3 und einer typischen Leistungsaufnahme von 38 Watt rechnen. Letztere dürfte unter Realbedingungen allerdings deutlich geringer ausfallen. Damit sich der 23,8-Zöller für Videokonferenzen eignet, verfügt er über eine 5 MP starke Pop-up-Webcam, ein Mikrofon mit Geräuschunterdrückung und zwei interne 5-Watt-Lautsprecher.

Anschlussseitig kann auf DisplayPort 1.4 (Ein -und Ausgang), HDMI 2.0, einen USB-3.2-Hub, eine RJ-45-Buchse sowie USB-C mit DisplayPort-Alternate-Modus und 100 Watt Stromversorgung zurückgegriffen werden. Aufgrund des DisplayPort-Ausgangs ist die Zusammenschaltung mehrerer Monitore via Daisy-Chaining problemlos möglich. Auf ergonomischer Seite bleiben mit Drehung, Neigung, Höhenanpassung, Pivot, VESA-Aufnahme (100 x 100 mm), Blaulichtfilterung und flimmerfreiem Backlight kaum Wünsche offen.

Der HP Z24m G3 geht in den USA für 509 US-Dollar an den Start und weist mit Standfuß ein Gewicht von 5,7 kg auf. Ob und wann auch der deutsche Markt mit dem Gerät bedient werden soll, hat der Hersteller noch nicht kommuniziert. Wir haken nach. (Quelle: DisplaySpecifications)

(Obige Ursprungsmeldung ist vom 29.07.2022, 11:28 Uhr)

Update (01.08.2022, 11:03 Uhr)

HP teilte uns mit, dass der Z24m G3 in Kürze auch hierzulande erhältlich sein soll. Tatsächlich existiert bereits eine offizielle deutsche Produktseite, auf der ein Verkaufspreis von 625,29 Euro genannt wird.

Update (05.09.2022, 12:11 Uhr)

Der HP Z24m G3 ist ab sofort beim Hersteller selbst, aber auch bei diversen deutschen Onlineshops verfügbar und startet bei 479 Euro.

Spezifikationen des HP Z24m G3

Panel-Typ IPS
Auflösung 2560 x 1440 Pixel (WQHD)
Diagonale 23,8 Zoll
Pixeldichte 123 ppi
Farbtiefe 10 Bit (8 Bit + FRC)
Bildwiederholrate 90 Hz
Leuchtdichte 400 cd/m²
Reaktionszeit (G2G) 5 ms
Kontrastverhältnis 1000:1
Schnittstellen 1 x HDMI 2.0
2 x DisplayPort 1.4 (Ein- und Ausgang)
1 x USB-C
4 x USB 3.2 (Downstream)
1 x RJ-45
Ergonomie Neigung, Drehung, Höhenverstellung, Pivot, Blaulichtfilter, VESA-Aufnahme (100 x 100 mm), flimmerfreies Backlight
Sync-Technologie Nein
HDR-Unterstützung DisplayHDR 400
Sonstiges Daisy-Chaining
Mikrofon mit Geräuschunterdrückung
Pop-up-Webcam mit 5 MP
Zwei interne 5-Watt-Lautsprecher

Transparenz: In diesem Artikel können Partnerlinks enthalten sein, die mit einem Sternchen (*) oder als „Anzeige“ gekennzeichnet sind. Durch einen Klick darauf gelangen Sie direkt zum Anbieter, darunter auch Amazon. Sollte ein Kauf zustande kommen, erhalten wir eine kleine Provision, am Preis für Sie als Käufer, ändert sich nichts. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Partnerlinks haben keinerlei Einfluss auf unsere Berichterstattung. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weiterführende Links zum Thema

EIZO Monitore: Beste Bildqualität und 5 Jahre Garantie

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das optimale Display

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle

Allgemeiner Hinweis

Ausstattung und Eckdaten von neuen Produkten können vorläufig oder fehlerhaft sein und sich bis zum offiziellen Erscheinen noch (teils massiv) ändern. Das gilt für offizielle Datenblätter und Produktseiten genauso wie für Details aus inoffiziellen Quellen. PRAD versucht ein Auge auf Änderungen zu haben und in Form von Nachträgen darüber zu berichten. Entsprechende sachdienliche Hinweise aus Leserkreisen sind immer gern gesehen und werden dankbar angenommen.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es
Daniel Boll

… treibt den PRAD-Texten als Lektor die Fehler aus und kümmert sich außerdem um News sowie Top-10-Artikel. Seit 2015 gehört er zum Team und findet nach wie vor, dass ein flüssiger Schreibstil wichtig zum Verstehen komplexer Inhalte ist.

Interessante Themen

Schreibe einen Kommentar

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!