iiyama startet G-Master Serie leistungsstarker Gaming-Monitore mit TN-Panel

0
75

Mit einer Produktpalette von neuen G-MASTER Gaming-Monitoren unter den drei Clan-Label Red Eagle, Black Hawk und Gold Phoenix startet iiyama eine Produktoffensive im Spielebereich. Insgesamt fünf neue Monitore – gemäß Hersteller – mit leistungsstarker Ausstattung sollen die Bedürfnisse eines jeden Gamers befriedigen. Das ist ein ambitioniertes Versprechen. Los geht es mit den beiden neuen 27-Zoll-Modellen „Red Eagle“ G-MASTER GB2788HS-B1 und „Black Hawk“ G-MASTER GE2788HS-B1 mit jeweils nur einer Millisekunde Reaktionszeit. Alle Modelle setzen auf ein TN-Panel.

iiyama „Red Eagle“ G-MASTER GB2788HS-B1 (Bild: iiyama)

Wer gegen furchterregende Gegner aus fernen Galaxien in die Schlacht zieht oder aber gerade das heißeste Rennen seines Lebens fährt, braucht dazu das richtige Equipment. Der passende Monitor ist dafür unerlässlich! Deshalb startet Iiyama eine Produktoffensive mit fünf neu konzipierten Gaming-Monitoren. Unter dem G-MASTER Label werden drei verschiedene Produktfamilien – so genannte Clans – Spitzenmodelle für jede Gaming-Konstellation anbieten: Red Eagle, Black Hawk und Gold Phoenix heißen die Clans, deren unterschiedliche Optionen jedem Spieler und jedem Budget gerecht werden. Alle Monitormodelle sind umfangreich ausgestattet und bieten u.a. vordefinierte oder benutzerdefinierte Spielmodi, die sich problemlos an eigene Vorlieben anpassen lassen.

Als erstes Modell geht der 27 Zoll (68.6 cm) Full HD-Monitor G-MASTER GB2788HS-B1 an den Start, genannt „Red Eagle“. Er bietet mit einer Reaktionszeit von nur einer Millisekunde und soll selbst Hardcore-Gamern die notwendigen Wettbewerbsvorteile ermöglichen, um in Sekundenbruchteilen die spielentscheidenden Treffer setzen zu können. Ghosting- oder Schmiereffekte sind dank AMD FreeSync-Technologie und 144Hz Bildwiederholfrequenz, die eine flüssige, artefaktfreie Grafikperformance und genaue Übergänge zwischen den Bildern gewährleisten, ausgeschlossen. Zudem verhindert die integrierte Overdrive-Funktion, dass das Bilder bei sehr schnellen Bewegungen verschwommen wirken. Das soll Red Eagle zum idealen Monitor für rasante Spiele wie FPS, Racer, MOBA und andere Sport Spiele machen, bei denen gestochen scharfe Bilder erforderlich sind, um die Spieleffizienz zu erhöhen. Für 144Hz ist eine Grafikkarte erforderlich, die Dual-Link-DVI unterstützt.

iiyama „Black Hawk“ G-MASTER GE2788HS-B1 (Bild: iiyama)

Der integrierte Black-Tuner ermöglicht die individuelle Einstellung der Helligkeit selbst in den dunklen Tönen, so dass man auch in schattigen Bereichen eine optimale Sicht hat. Das hilft, das eigene Team oder den Feind früher zu erkennen. Und schließlich verhindert die Blue Light Reducer-Funktion auch bei längeren Spielesessions, dass die Augen frühzeitig ermüden. Der Monitor bietet die digitalen Schnittstellen DVI-D, HDMI sowie DisplayPort und ist mit 2,5 Watt Stereolautsprechern sowie mit einem Kopfhöreranschluss ausgestattet. Zudem ist der Monitor um 13 cm höhenverstellbar und lässt sich so ideal an die ergonomischen Bedürfnisse des Gamers anpassen.

Auch der 27 Zoll (68.6 cm) G-MASTER GE2788HS-B1, genannt „Black Hawk“, der ebenfalls ab sofort im Fachhandel erhältlich ist, bietet gemäß iiyama eine leistungsstarke Ausstattung. Obwohl als preiswertes Einstiegsmodell konzipiert, bietet er mit einer Bildwiederholfrequenz von 60 Hz sowie ebenfalls nur 1 ms Reaktionszeit ein Spielerlebnis ohne Geisterbilder und Unschärfen. Auch der Black Hawk ist mit OverDrive-Funktion, Black Tuner und Blue Light Reducer ausgestattet. Die digitalen Schnittstellen DVI-D, HDMI sowie DisplayPort erlauben eine flexible Integration in ein leistungsstarkes Hardware-Umfeld. Integrierte Stereolautsprecher mit 2,5 Watt sowie Kopfhöreranschluss bieten die Möglichkeit, gemeinsam in der Gruppe zu spielen oder lautlos in die Gamingwelten abzutauchen.

Beide Modelle „Red Eagle“ G-MASTER GB2788HS-B1 und „Black Hawk“ G-MASTER GE2788HS-B1 sind ab sofort im Fachhandel zu empfohlenen Verkaufspreisen von 399,00 und 269,00 Euro (inkl. MwSt.) erhältlich. Drei weitere Modelle, darunter das Topmodell mit 28 Zoll und 4K, folgen ab Ende November 2015.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen