Neuheit: 27 Zoll 4K-UHD-Monitor BenQ BL2711U mit 100% sRGB-Farbraumabdeckung

0
1531

BenQ erweitert mit dem BL2711U sein Portfolio um ein weiteres UHD-Display mit einer Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln. Der Monitor mit einer Bildschirmdiagonale von 27 Zoll (68,6 cm) sieht Benk dank seiner Detailtiefe und Farbtreue vor allem für professionelle Anwender in den Einsatzbereichen Animation, Video- und Bildbearbeitung. Die integrierte IPS-Technologie gewährleistet die Bildqualität aus jedem Blickwinkel. Für höhere Produktivität soll die von BenQ entwickelte DisplayPilot-Software mit Funktionen wie Auto Pivot, Desktop Partition und OSD Steuerung sorgen. Damit lässt sich der Bildschirm je nach Anforderung flexibel aufteilen und Inhalte unterschiedlicher Quellen direkt miteinander vergleichen.

BenQ BL2711U (Bild: BenQ)

BenQ hat den 27-Zoll-Monitor BL2711U für professionelle Anwender konzipiert, die detailreiche Darstellungen und hochauflösende Inhalte benötigen. Dafür sorgen ein 10 bit-Panel und die hohe UHD-Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln, durch die auf einem einzigen Bildschirm eine viermal höhere Auflösung erreicht wird als bei herkömmlichen Full HD-Monitoren. Der sRGBFrabraum soll zu 100% abgedeckt werden. Das Panel mit IPS-Technologie und LED-Hintergrundbeleuchtung liefert einen Blickwinkel von 178 Grad horizontal/vertikal, einen Kontrast von 1000:1, eine maximale Helligkeit von 300 cd/m² sowie eine Bildaufbauziet von 12 Millisekunden, bzw. 4 Millisekunden grey-to-grey.

Die vorinstallierte DisplayPilot-Software vereint Inhalte von zwei verschiedenen Quellen auf einem Bildschirm. Damit können beispielsweise Designer zwei Entwürfe auf einen Blick miteinander vergleichen. Auch die Pivot-Funktion ist sehr komfortabel: Sie ermöglicht das Drehen des Bildschirms in eine horizontale oder vertikale Lage und richtet die Inhalte entsprechend automatisch aus. Für ergonomisches Arbeiten soll die Eye-Care-Technologie des BL2711U sorgen. Dank dynamischer Helligkeitsregelung und flimmerfreier Bilddarstellung gestaltet sie auch stundenlanges Arbeiten besonders augenschonend.

BenQ stattet den BL2711U mit zahlreichen Schnittstellen aus. Die Darstellung von nativen 4K-Inhalten erfolgt über den Display Port 1.2 bei einer Bildwiederholungsfrequenz von bis zu 60 Hz. Neben DVI und HDMI verfügt das Gerät zudem über vier USB 3.0-Ports und zwei 3 Watt-Lautsprecher.

Der BenQ BL2711U ist ab März 2015 zu einem Preis von 799 Euro (UVP inkl. MwSt.) im Handel erhältlich.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen