Philips 243B1JH: IPS-Monitor mit USB-C-Dockingstation

Der 23,8-Zöller bringt eine Full-HD-Webcam samt Mikrofon und LED-Anzeige mit (Update)

0
710

(Originalmeldung vom 23.11.2020, 14:30 Uhr) Der 2020 veröffentlichte Business-Bildschirm Philips B-Line 243B1 (PRAD-News) bekommt in Kürze ein Schwestermodell zur Seite gestellt, das großteils identisch ausgestattet ist. Der 243B1JH misst ebenfalls 23,8 Zoll in der Diagonalen und verfügt über ein IPS-Panel mit Full-HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel) bei bis zu 75 Hz. Weitere Merkmale sind ein 1000:1-Kontrast, 250 cd/m² Leuchtdichte, 4 ms Reaktionszeit (Grau zu Grau) und 8 Bit Farbtiefe.

Philips B-Line 243B1JH (Bild: Philips)
243B1JH: Business-Display mit Full HD, IPS, USB-C und Webcam (Bild: Philips)

Laut Datenblatt werden 105 Prozent des sRGB-Farbraums abgedeckt. Adaptive Sync ist als Anti-Tearing-Maßnahme an Bord und verzichtet auf LFC („Low Framerate Compensation“), sodass das Feature nur im Bereich von 48 bis 75 Hz greift. Ein flimmerfreies Backlight gewährleistet in Kombination mit einer Blaulichtfilterung ein augenschonendes Arbeiten vor dem Bildschirm, der mit zwei integrierten 3-Watt-Lautsprechern aufwartet.

Als Ergonomie-Funktionen stehen darüber hinaus Neigung, Drehung, Höhenverstellung, Pivot und eine VESA-Aufnahme (100 x 100 mm) zur Verfügung. Schnittstellenseitig kann auf HDMI 1.4, DisplayPort 1.4, RJ-45, einen USB-3.2-Hub und einen Kopfhörerausgang zurückgegriffen werden. USB-C ist im Upstream und Downstream ebenfalls vorhanden und lädt externe Endgeräte auf Wunsch mit bis zu 100 Watt auf. Ein DisplayPort-Alternate-Mode ist natürlich auch mit von der Partie.

Der Philips B-Line 243B1JH weist ohne Standfuß Abmessungen von 540 x 323 x 51 mm (B x H x T) auf, wiegt 3,27 kg und kommt mit einer 2 Megapixel starken Full-HD-Kamera inklusive Mikrofon und LED-Anzeige. Informationen zum Strombedarf, Erscheinungstermin und Verkaufspreis stehen noch aus. Wir versuchen bei der zuständigen deutschen Pressestelle Näheres in Erfahrung zu bringen und verweisen bis dahin auf den oben bestellbaren Philips B-Line 243B1 ohne Webcam und mit Audio-Eingang.

Nachtrag (01.02.2021, 10:48 Uhr): Der Philips 243B1JH ist bei ersten deutschen Händlern verfügbar und startet bei rund 400 Euro.

Nachtrag (04.02.2021, 11:50 Uhr): Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass Philips einen UVP von 419 Euro nennt. Inzwischen gibt es zudem Angaben zur Leistungsaufnahme, wonach sich das Gerät je nach Betriebsmodus zwischen 13,5 und 14,2 Watt genehmigt.

Spezifikationen des Philips 243B1JH

Panel-Typ IPS
Auflösung 1920 x 1080 Pixel (Full HD)
Diagonale 23,8 Zoll
Pixeldichte 93 ppi
Farbtiefe 8 Bit
Bildwiederholrate 75 Hz
Leuchtdichte 250 cd/m²
Reaktionszeit (G2G) 4 ms
Kontrastverhältnis 1000:1
Schnittstellen 1 x HDMI 1.4
1 x DisplayPort 1.4
2 x USB-C
4 x USB 3.2
1 x RJ-45
1 x Kopfhörerausgang
Ergonomie Neigung, Drehung, Höhenverstellung, Pivot, Blaulichtfilter, VESA-Aufnahme (100 x 100 mm), flimmerfreies Backlight
Sync-Technologie Adaptive Sync (ohne LFC)
HDR-Unterstützung Nein
Sonstiges Dockingstation
Full-HD-Webcam mit 2 MP, Mikrofon und LED-Anzeige
Zwei interne 3-Watt-Lautsprecher

Weiterführende Links zum Thema

Tipp: BenQ PD-Serie – Monitore für Grafiker, Architekten und 3D-Artists

PRAD Deals des Tages

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon *

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!