Philips 329M1RV: Neuer 4K-IPS-Monitor mit 144 Hz

Der 32-Zöller wartet mit vierseitigem Ambiglow auf und trägt ein G-Sync-Logo

1
12 944

Ein großer chinesischer Händler listet neuerdings den 32-Zoll-Bildschirm Philips 329M1RV, der ein Verwandter des nach wie vor nicht erschienenen Philips 328M1R (PRAD-News) zu sein scheint. Technische Unterschiede gibt es jedoch schon, darunter DisplayHDR 400 statt DisplayHDR 600. Außerdem ist in diesem Fall keine Rede von HDMI-2.1-Schnittstellen, was jedoch noch nicht mit absoluter Sicherheit bestätigt werden kann.

Philips 329M1RV (Bild: Philips)
329M1RV: Gaming-Display mit 4K, IPS, 144 Hz und 1 ms G2G (Bild: Philips)

Die Neuheit löst mit 3840 x 2160 Bildpunkten (4K) auf, erzielt bis zu 144 Hz Bildwiederholrate und deckt den DCI-P3-Farbraum zu 95 Prozent ab. Das verbaute IPS-Panel verspricht darüber hinaus 1 ms Reaktionszeit (Grau zu Grau), einen 1000:1-Kontrast, 10 Bit Farbtiefe und einen Delta-E-Wert von unter 2. In dem vom Shop gezeigten offiziellen Infomaterial ist ein G-Sync-Logo zu sehen, das sehr wahrscheinlich auf G-Sync-kompatibles Adaptive Sync hinweist.

Vierseitiges Ambiglow gehört als Besonderheit zur Ausstattung und ermöglicht dynamische Beleuchtungseffekte. Das im Monitor integrierte Soundsystem bietet DTS-Unterstützung. Das Schnittstellenangebot umfasst zwei HDMI-Eingänge, einen DisplayPort, einen USB-Hub und einen Kopfhörerausgang. USB-C mit 65 Watt Power-Delivery ist ebenfalls am Start. Als Ergonomie-Funktionen stehen Drehung, Neigung, Höhenverstellung, VESA-Aufnahme (100 x 100 mm), Blaulichtfilterung und ein flimmerfreies Backlight zur Verfügung.

17%
Philips 558M1RY 139 cm (55 Zoll) Gaming Monitor (HDMI, DisplayPort, USB Hub, 4ms Reaktionszeit, 3840 x 2160, 120 Hertz, FreeSync, Ambiglow) schwarz
(14 Kundenrezensionen)
1.409,00 €
Preis: 1.169,00 €
(Stand von: 27.09.2021 23:55 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)

Preis inkl. MwSt., ggfs. zzgl. Versandkosten
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link) Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Der 3,97 kg schwere Philips 329M1RV wird im chinesischen Shop für umgerechnet rund 1.375 Euro angeboten und für spätestens April 2021 erwartet. Ob auch eine europäische Veröffentlichung geplant ist, versuchen wir aktuell mit der zuständigen deutschen Pressestelle des Herstellers zu klären. Ein 55 Zoll großes Schwestermodell – ebenfalls aus der Momentum-Serie, die sich primär an Konsolenspieler richtet – kann oben bestellt werden und bietet 4K, VA, DisplayHDR 1000, 120 Hz, FreeSync Premium Pro und Ambiglow. (Quelle: TFT Central)

Spezifikationen des Philips 329M1RV

Panel-Typ IPS
Auflösung 3840 x 2160 Pixel (4K)
Diagonale 32 Zoll
Pixeldichte 138 ppi
Farbtiefe 10 Bit
Bildwiederholrate 144 Hz
Leuchtdichte 400 cd/m²
Reaktionszeit (G2G) 1 ms
Kontrastverhältnis 1000:1
Schnittstellen 2 x HDMI
1 x DisplayPort
1 x USB-Hub
1 x Kopfhörerausgang
1 x USB-C
Ergonomie Neigung, Drehung, Höhenverstellung, Blaulichtfilter, VESA-Aufnahme (100 x 100 mm), flimmerfreies Backlight
Sync-Technologie G-Sync-kompatibles Adaptive Sync
HDR-Unterstützung DisplayHDR 400
Sonstiges DTS-Soundsystem
Vierseitiges Ambiglow

Weiterführende Links zum Thema

PRAD Deals des Tages

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon *

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

93%
gefällt es

1 KOMMENTAR

  1. Es würde mich wundern wenn der Rahmen wirklich so dünn ist wie auf dem Werbebild.
    Hoffentlich werde ich mich wundern!

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!