Test Preview BenQ BL2411PT: gelungenes Gesamtpaket mit rasantem Panel ohne IPS-Glitzern und PWM-Steuerung (Video)

0
31

BenQ hat mit dem BL2411PT seiner Reihe der Businessmonitore einen neuen 24-Zöller zur Seite gestellt. Dabei bewirbt der Hersteller den Monitor vor allem mit seiner Ergonomie und Energieeffizienz. Für ein optimales Arbeiten hat er ein IPS-Panel im Format 16:10 und einer WUXGA-Auflösung von 1920 x 1200 bekommen.

Im Test: BenQ BL2411PT (Bild: BenQ)

Der BL2411PT ist mit einem dünnen Rahmen, einem höhenverstellbaren, kipp- sowie drehbaren Fuß versehen und kann mittels Pivot-Funktion um 90 Grad gedreht werden. Eine VESA-Aufnahme ist auch integriert. Mittels zwei Ein-Watt-Lautsprechern, welche über einen Klinke-Anschluss betrieben werden, kann man sich auch Ton an den Arbeitsplatz holen.

Über die Anschlüsse VGA, DVI und DisplayPort stehen genügend Varianten zur Verbindung. Mit dem integrierten Eye-Protect-Sensor werden die Augen des Benutzers geschont, der Eco-Sensor soll für einen sparsamen Verbrauch während der Arbeit sorgen.

Hands on BenQ BL2411PT (YouTube Video)

Zur optimalen Farbwiedergabe verfügt der BL2411PT über 100 Prozent sRGB-Farbraum und sollte damit gut geeignet sein, die Inhalte von Windows optimal darzustellen. Zusätzlich ist das Panel flimmerfrei, womit bewegte Bilder natürlich und ohne Störungen wahrgenommen werden können.

Wie sich der BenQ BL2411PT geschlagen hat, lesen Sie in unserem ausführlichen Testbericht . Der Test steht vorerst als Preview zur Verfügung. Die Veröffentlichung ist für den 29.07.2013 vorgesehen.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen