Test Monitor Eizo EV2335W-GB
5/6

0
9006

Messungen nach Kalibration und Profilierung

Vorbemerkungen

Für die nachfolgenden Messungen wurde der Eizo EV2355W aus iColor Display heraus kalibriert und profiliert. Die Zielparameter:

Helligkeit Weißpunkt (CCT) Weißpunkt (XYZ) norm.) Gradation
Ziel 1 140 cd/m² D65 (~6502K) 95.04 100.00 108.88 sRGB
Ziel 2 140 cd/m² D65 (~6502K) 95.04 100.00 108.88 Gamma 2.2
Ziel 3 140 cd/m² D65 (~6502K) 95.04 100.00 108.88 L*

Keines der hier aufgeführten Kalibrationsziele stellt eine allgemeingültige Empfehlung dar.

Profilvalidierung
White Point / CCT Kelvin 6528K
White Point XYZ (normalized) 94.48 100.0 109.16
DeltaE to D50/ D65 19.71 / 0.21
DeltaE to Blackbody Curve * 0.05
Assumed Target Whitepoint 6500K
DeltaE to Assumed Target Whitepoint 0.25
Brightness / cd/m² ** 141.8
Black Point / cd/m² ** 0.16
Contrast / x:1 886:1
Gradation (Average) 2.19

* Based on CCT / ** Measured with X-Rite DTP94

Eizo Ev2335w Gb Monitor Validierung
Detaillierte Informationen zur Kalibrierung stellen wir Ihnen als PDF-Dokument zur Verfügung.

Der Eizo EV2355W zeigt keine auffälligen Drifts oder unschöne Nichtlinearitäten. Auch eine Wiederholung der Profivalidierung nach 24 Stunden ergab keine signifikant erhöhten Abweichungen.

Vergleich mit sRGB (farbtransformiert)
White Point / CCT Kelvin 6507K
White Point XYZ (normalized) 94.93 100.0 108.75
DeltaE to D50/ D65 19.45 / 0.22
DeltaE to Blackbody Curve * 0.17
Assumed Target Whitepoint 6500K
DeltaE to Assumed Target Whitepoint 0.15
Brightness / cd/m² ** 141.8
Black Point / cd/m² ** 0.16
Contrast / x:1 886:1
Gradation (Average) 2.2

* Based on CCT / ** Measured with X-Rite DTP94

Eizo Ev2335w Gb Monitor SRGB
Detaillierte Informationen zur Kalibrierung stellen wir Ihnen als PDF-Dokument zur Verfügung.
Vergleich mit AdobeRGB (farbtransformiert)
White Point / CCT Kelvin 6484K
White Point XYZ (normalized) 94.91 100.0 108.36
DeltaE to D50/ D65 19.19 / 0.4
DeltaE to Blackbody Curve * 0.22
Assumed Target Whitepoint 6500K
DeltaE to Assumed Target Whitepoint 0.31
Brightness / cd/m² ** 142.1
Black Point / cd/m² ** 0.16
Contrast / x:1 888:1
Gradation (Average) 2.21

* Based on CCT / ** Measured with X-Rite DTP94

Eizo Ev2335w Gb Monitor ARGB
Detaillierte Informationen zur Kalibrierung stellen wir Ihnen als PDF-Dokument zur Verfügung.
11.3.5 Vergleich mit ECI-RGB 2.0 (farbtransformiert)
White Point / CCT Kelvin 6500K
White Point XYZ (normalized) 95.05 100.0 108.86
DeltaE to D50/ D65 19.49 / 0.02
DeltaE to Blackbody Curve * 0.08
Assumed Target Whitepoint 6500K
DeltaE to Assumed Target Whitepoint 0.08
Brightness / cd/m² ** 140.9
Black Point / cd/m² ** 0.16
Contrast / x:1 881:1
Gradation (Average) 2.39

* Based on CCT / ** Measured with X-Rite DTP94

Eizo Ev2335w Gb Monitor EciRGB
Detaillierte Informationen zur Kalibrierung stellen wir Ihnen als PDF-Dokument zur Verfügung.

Die Graubalance verbessert sich durch die Softwarekalibration noch einmal leicht. Alle weiteren Kalibrationsziele werden erreicht. Die Aufbereitung des Farbumfangs in Lab hat bereits gezeigt, dass ein sinnvolles Arbeiten in sRGB möglich ist.

Die farbtransformierten Messungen bestätigen diese Einschätzung. Die teils hohen Abweichungen in Bezug auf AdobeRGB und ECI-RGB 2.0 ergeben sich zwangsläufig aus den vorhandenen Unterabdeckungen. Farbmanagement kann den nativen Farbumfang ja nicht vergrößern.

11.3.6 Grafikkarten-LUT Korrekturen

Eizo Ev2335w Gb Monitor Lut1
Eizo Ev2335w Gb Monitor Lut2
Eizo Ev2335w Gb Monitor Lut3
Korrekturen der Grafikkarten-LUT: Links: Ziel 1; Mitte: Ziel 2; Rechts: Ziel 3

UDACT („UGRA-Test“)

Vor dem Test haben wir den Bildschirm auf folgende Zielwerte kalibriert, die den Empfehlungen der UGRA für Softproofing-Aufgaben entsprechen (alternativ: L*-Gradation):

Helligkeit Weißpunkt (CCT) Weißpunkt (XYZ) norm.) Gradation
Ziel 140 cd/m² 5800K 95.37 100.00 97.39 Gamma 1.8

Der EV2335W erhält die Zertifizierung. Die vorhandenen Tonwertverluste durch die Monitorelektronik können allerdings nicht berücksichtigt werden.

Eizo Ev2335w Gb Monitor Udact
Der ausführliche UGRA UDACT Report für die Softwarekalibrierung kann als PDF Datei heruntergeladen werden.

11.3.8 Colorimeter-Korrektur (X-Rite DTP94)

Wir überprüfen nachfolgend die Abweichungen des X-Rite DTP94 gegenüber dem EyeOne Pro. Sie fallen, abhängig vom Spektrum des Testgerätes, unterschiedlich groß aus. Sofern sinnvoll möglich, aktivieren wir auch die generischen Korrekturen in iColor Display. Anschließend ermitteln wir die individuelle Korrekturmatrix für die Kombination aus unserem DTP94 und dem Testgerät. Als Referenz dient das EyeOne Pro.

EyeOne Pro DTP94 DTP94 (Apple White-LED)
Weißpunkt / CCT Kelvin 6511 6395 6647
Weißpunkt XYZ (normalisiert) 94.98 100.00 108.90 97.53 100.00 111.69 96.16 100.00 113.06
DeltaE in Bezug zum EyeOne Pro 4,75 3,25

Mit der Korrektur für das Apple Cinema Display mit White-LED Hintergrundbeleuchtung erreichen wir ein etwas genaueres Ergebnis und empfehlen diese Einstellung für Nutzer von iColor Display.

Eizo Ev2335w Gb Monitor Matrix
Korrekturmatrix

Reaktionsverhalten

Vorbemerkungen

Den Eizo EV2335W haben wir in nativer Auflösung bei 60 Hz am DVI-Anschluss vermessen. Der Monitor wurde für die Messung auf die Werkseinstellung zurückgesetzt.

Bildaufbauzeit und Beschleunigungsverhalten

Die Bildaufbauzeit ermitteln wir für den Schwarz-Weiß-Wechsel und den besten Grau-zu-Grau-Wechsel. Zusätzlich nennen wir den Durchschnittswert für unsere 15 Messpunkte.

Im Datenblatt nennt Eizo eine Reaktionszeit von 6 Millisekunden (GtG). Die Schaltzeiten hängen allerdings stark von der Overdrive-Option ab, hier sind die Einstellungen Standard, Enhanced und Off möglich.

Eizo Ev2335w Gb Monitor Reaktion Std
Eizo Ev2335w Gb Monitor Over Std
Werkseinstellung Overdrive Standard: gute Schaltzeiten für ein PLS-Panel, sehr neutrales Beschleunigungsverhalten.

In der Werkseinstellung Overdrive Standard messen wir den schnellsten Grauwechsel mit 14,4 Millisekunden und Schwarz-Weiß mit 13,4 Millisekunden. Die über alles gemittelte Bildaufbauzeit (hin und zurück) für unsere 15 Messwerte beträgt 18,0 Millisekunden.

Der Helligkeitsverlauf zeigt eine moderate aber wirkungsvolle Beschleunigung, die Überschwinger an allen Messpunkten konsequent vermeidet. Der Helligkeitswechsel ist nach nur einem Frame abgeschlossen. IPS-typisch sind die hellen Bildwechsel immer schneller als die dunkleren.

Eizo Ev2335w Gb Monitor Reaktion Enh
Eizo Ev2335w Gb Monitor Over Enh
Kaum ein Unterschied bei Overdrive Enhanced.

In der Einstellung Enhanced geht der Overdrive nur ein klein wenig stärker zur Sache, die Schaltzeiten verkürzen sich daher auch nur ein klein wenig. Etwas mehr Unterschied bringt die Einstellung Off, hier verlängern sich die Schaltzeiten bei den dunkleren Bildwechseln um rund 20 Prozent. Insgesamt gesehen ähneln sich alle drei Einstellungen sehr stark.

Eizo Ev2335w Gb Monitor Reaktion Off
Eizo Ev2335w Gb Monitor Over Off
Mit Overdrive Off verlängern sich die Schaltzeiten ein wenig.

Latenzzeit

Die Latenz ermitteln wir als Summe der Signalverzögerungszeit und der halben mittleren Bildwechselzeit. Beim EV2335W messen wir eine äußerst kurze Signalverzögerung von nur 0,8 Millisekunden. Bis zur Soll-Helligkeit vergehen im Durchschnitt weitere 9,0 Millisekunden, die mittlere Gesamtlatenz ist mit insgesamt 9,8 Millisekunden auch für Spieler kein Problem.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!