Test Monitor LG Flatron M2382D-PZ

0
25

Einleitung

Der LG M2382D bietet mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln bei 23 Zoll, einer Helligkeit von 250 cd/m² und einer Reaktionszeit von 5 ms auf den ersten Blick keine großartigen Besonderheiten an.

Verbaut wurden allerdings sehr viele Anschlüsse aus dem TV-Bereich, zudem ein CI+ Slot, zwei potente Lautsprecher, ein Hybrid Tuner und weitere Funktionen, die den Monitor zu einem vollwertigen TV-Gerät machen. Zusätzlich wurde auf ein IPS-Panel gesetzt, so dass auch der Blickwinkel dem Filmgenuss keinen Strich durch die Rechnung machen sollte.

Die im Test veröffentlichten Ergebnisse wurden am analogen D-Sub und digitalen HDMI-Ausgang einer Radeon HD 6970 von Asus ermittelt. Die externe Zuspielung von Videomaterial wurde vom Blu-Ray-Player Sony BDP-S350 übernommen, angeschlossen wurde der Player mit einem HDMI-Kabel.

Lieferumfang

Wie üblich ist der Karton auch beim LG M2382D in zwei Bereiche unterteilt. Auf der oberen Ebene befinden sich der Standfuß und das restliche Zubehör, auf der zweiten Ebene der eigentliche Bildschirm.

Lg Flatron M2382d Pz Monitor Zubehoer
Zubehör und Standfuß

Mitgeliefert werden ein VGA-Kabel, ein Netzteil, eine Fernbedienung, eine CD mit einem ausführlichem Handbuch, Garantiebestimmungen und eine Kurzanleitung. Trotz zwei vorhandener HDMI-Anschlüsse wurde ein entsprechendes Kabel leider nicht beigelegt.

Optik und Mechanik

Der Standfuß des LG M2382D besteht aus zwei Teilen, die per Hand miteinander verschraubt werden können. Der eigentliche Bildschirm muss dann aber mit zwei kleineren Schrauben unter Zuhilfenahme eines Schraubenziehers befestigt werden. Der Standfuß hält den Monitor mit seiner gummierten Unterseite sicher an seinem Platz, verschieben lässt er sich aus Versehen kaum. Der mittlere runde Sockel dient leider nur dem Design, der Bildschirm lässt sich nicht drehen.

Lg Flatron M2382d Pz Monitor Fuss1
Lg Flatron M2382d Pz Monitor Fuss2
Standfuß von oben und unten.

Die Front des LG M2382D besteht aus einem spiegelnden schwarzen Material. Der Innenrahmen wurde ebenfalls so gestaltet, spiegelt durch das leicht abgeschrägte Design Bildschirminhalte aber kaum.

Im unteren linken Bereich befindet sich der Sensor für die Fernbedienung, auf der rechten Seite wurden dagegen Touchtasten für die Einstelloptionen des Gerätes angebracht. An den Seiten misst der Rahmen etwa zwei Zentimeter, wodurch der Monitor zusammen mit dem sehr schlanken Standbein edel und unaufdringlich wirkt.

Lg Flatron M2382d Pz Monitor Vorne
Ansicht des LG M2382D von vorne.

Die Rückseite besteht ebenfalls aus einem stark glänzenden Material, nur der untere Bereich hebt sich mit einem Look wie gebürstetes Aluminium ab. Wieso an dieser Stelle abgewichen wurde, ist etwas unverständlich, da dieser Bereich in der Regel nicht sichtbar sein dürfte.

Auffällig sind ansonsten noch die VESA-75-Bohrungen und die vielen Anschlüsse, auf die wir später genauer eingehen werden. Eine Kabelführung gibt es nicht, allerdings wurde dem Monitor ein wiederverwendbarer Kabelbinder beigelegt, mit dem sich die Kabel etwas ordnen lassen. Wirklich versteckt sind sie wegen dem dünnen Standbein allerdings nicht.

Lg Flatron M2382d Pz Monitor Hinten
Stark spiegelnde Rückseite.

Der Monitor lässt sich nicht in der Höhe verstellen und damit auch nicht im Pivotmodus betreiben. Verstellen lässt sich nur die Neigung um 5 Grad nach vorne und 20 Grad nach hinten. Das Einstellen der Neigung ist nicht stufenlos. Beim Verstellen sind deutliche Einrastpunkte hörbar, zudem ist das Verstellen nur mit einem gewissen Kraftaufwand möglich.

Lg Flatron M2382d Pz Monitor Neigung1
Lg Flatron M2382d Pz Monitor Neigung2
Größter Neigungswinkel nach vorne und hinten.nn

Die Verarbeitungsqualität des Monitors ist gut, beim Verstellen des Neigungswinkels wirkte die ganze Konstruktion allerdings nicht sehr hochwertig. Positiv an dem Standfuß ist die schlichte elegante Optik, bei den Verstellmöglichkeiten kann er dagegen nicht punkten. Insgesamt schneidet das Gerät in diesem Bereich daher unterdurchschnittlich ab.

Technik

Betriebsgeräusch

Geht man mit dem Kopf sehr nah an den Monitor, kann ein leises Surren wahrgenommen werden. Bei üblichem Sitzabstand ist dieses aber nicht mehr wahrnehmbar, so dass der Monitor als lautlos eingestuft werden kann. Allerdings kann gerade die Geräuschentwicklung einer großen Serienstreuung unterliegen, weshalb diese Beurteilung nicht für alle Geräte einer Serie gleichermaßen zutreffen muss.

Stromverbrauch

Helligkeit Hersteller Gemessen EU 2010 Effizienz
Betrieb maximal 100 % 30 W 30,0 W
Arbeitsplatz 140 cd/m² 73 % 26,1 W 1,28 cd/W
Betrieb minimal 0 % 14,5 W
Standby-Modus < 0,4 W 0,3 W 2,0 W
Ausgeschaltet < 0,4 W 0,3 W 1,0 W

 

Da die Helligkeit bei dem Monitor ungewöhnlich hoch eingestellt werden muss, um die üblichen 140 cd/m² zu erreichen, fällt auch der Stromverbrauch höher aus als üblich. Vor allem im Punkt Effizienz wird daher eher schlecht abgeschnitten. Der Verbrauch im Standby und im ausgeschalteten Zustand ist dagegen gut.

Anschlüsse

Die zahlreichen Anschlüsse des LG M2382D wurden mittig auf der Rückseite platziert und sind so einfach zu erreich. Soll der Monitor sehr nah an einer Wand aufgestellt werden, sollte daher beachtet werden, dass die Stecker der angeschlossen Kabel noch einen gewissen Platz benötigen.

Ganz links wurde der Anschluss für das Netzteil angebracht. Etwas weiter rechts befinden sich zwei HDMI-Anschlüsse, sowie ein VGA- und ein USB-Anschluss. Über alle vier Anschlüsse lassen sich Daten auf dem Monitor wiedergeben.

Als Zugangsquelle können außerdem die beiden ganz rechten Anschlüsse dienen, über die ein Scart-Gerät und eine Antenne oder Kabelanschluss mit dem Monitor verbunden werden können. In der Mitte befinden sich verschiedene analoge und digitale Audio-Ein- und Ausgänge.

Seitlich befindet sich zudem noch ein PCMIA Slot, der für Karten benötigt wird, die verschlüsselte TV-Sender anzeigen können. In diesem Bereich kann das Gerät daher ganz klar punkten.

Lg Flatron M2382d Pz Monitor Anschluesse
Sehr viele verschiedene Anschlussmöglichkeiten.

Bedienung

Die Touchtasten im unteren rechten Rahmen reagieren zwar fast immer beim ersten Druck, sind aber nicht sehr intuitiv gestaltet worden, so dass ein Navigieren durch die Menüs keinen großen Spaß macht. Die rechte Status-LED leuchtet im normalen Betrieb nicht, sondern nur im Standby-Modus, außerdem immer, wenn ein Knopf auf der Fernbedienung gedrückt wird.

Lg Flatron M2382d Pz Monitor Tasten
Touchtasten im unteren Rahmen.

Deutlich bequemer lässt sich der Monitor über die mitgelieferte Fernbedienung steuern. Diese könnte so auch einem TV von LG beiliegen und bietet daher auch hauptsächlich Funktionen für den TV-Betrieb an. Die Settings lassen sich allerdings auch bequem einstellen. Der Druckpunkt ist dabei angenehm und die Tasten sinnvoll angeordnet, auch wenn, wie bei TV-Fernbedienungen üblich, sehr viele Tasten untergebracht wurden, so dass sie auf den ersten Blick etwas unübersichtlich erscheint.

Lg Flatron M2382d Pz Monitor Fernbedienung
Umfangreiche Fernbedienung.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen