Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: NEC EA261WM-BK

Garantie LCD/Backlight (Jahre): 3 inkl. Hintergrundbeleuchtung
max. Pixelfehler (nach ISO 13406-2):Klasse II
Panelgröße [Zoll]: 26
Pixelgröße [mm]: 0,292
Standardauflösung: 1.920 x 1.200 (16:10)
Sichtbare Bildgröße/-diagonale [mm]: 560 x 350 / 661
Eingänge, Stecker: 1 x D-Sub (analog), 1 x DVI-D (digital), 1 x USB 2.0 Uplink, 4 x USB 2.0 Downlink, 1 x Audio In, 1 x Kopfhörer
Bildfrequenz [Hz]: 56 – 76
max. Zeilenfrequenz/Videobandbreite [kHz/MHz]:

31,5 - 81,1 / -

Farbmodi Preset/User: 4 /1
LCD drehbar/Portrait Modus: Ja / Ja
LCD Display Arm Option: Ja
Ausstattung: Netzkabel, D-Sub Kabel, DVI-Kabel, USB Uplink-Kabel, Treiber-CD, Audio-Kabel und Installationshandbuch
Monitormaße (B x H x T) [mm]: 594,2 x 451 - 561 x 272,4
Gewicht [kg]: 12,3
Prüfzeichen: TCO03, CE, TÜV GS, TÜV Ergonomie geprüft, ISO 13406-2, Energy Star, FCC Class B, RoHS, EPEAT Gold
Leistungsaufnahme On/Stand-by/Off [Watt]: 101 / < 1,7 / < 1,1
Getestet: 28.11.2008
Bewertung:  
Bildstabilität: ++ (digital) ++ (analog)
Blickwinkelabhängigkeit: +/-
Kontrasthöhe: +/-
Farbraum: ++
Subjektiver Bildeindruck: +/-
Graustufenauflösung: +/-
Helligkeitsverteilung: +/-
Interpoliertes Bild: ++
Gehäuseverarbeitung/Mechanik: +
Bedienung/OSD: +
Geeignet für Gelegenheitsspieler: ++
Geeignet für Hardcorespieler: ++
Geeignet für DVD/Video: HD+ / SD +
Preis [incl. MWSt. in Euro]:

++ sehr gut, + gut, +/- zufriedenstellend, - schlecht, -- sehr schlecht

Einleitung

Der japanische Elektronikriese NEC stellt so gut wie alles her, was im Bereich der Unterhaltungs- und PC-Elektronik angeboten wird. Im Segment der Displays gibt es eine Klassifizierung je nach Zielgruppe, so werden Monitore für die Bereiche "Value", "Corporate", "Lifestyle", "Professional", "Color Management" und "Medical" hergestellt und vertrieben.

Das uns vorliegende Modell, der NEC MultiSync EA261WM, wird als "Corporate Display" geführt und soll so hauptsächlich den Office-Anwendern zu Gute kommen, die reichlich Platz benötigen und diesen dank der 26 Zoll Displaygröße auch erhalten.

Dieser Test soll aber auch zeigen, ob in dem Monitor vielleicht noch andere Qualitäten schlummern, die über den reinen Office-Betrieb hinausgehen.

Als Testbasis dient das DTP94-Colorimeter von Quato, sowie die dazugehörige Software iColor Display in Version 3.0.5. Sofern andere Tools zum Einsatz kamen, wird in diesem Test darauf hingewiesen.

Lieferumfang

Zubehör des NEC MultiSync EA261WM.

Neben den oben abgebildeten Utensilien (VGA-Kabel, DVI-Kabel, USB-Kabel, Handbuch, Treiber-CD, Stromkabel und Audio-Kabel) lag bei unserem Testmodell auch ein US-Stromkabel bei. Der Monitor wird im typisch schlichten Karton bereits zusammengebaut geliefert und kann direkt aufgestellt werden. Eine Transportsicherung fehlt jedoch und so wird man immer zuerst das Display auf die höchste Stufe ausfahren müssen bevor man das Gerät inklusive dem Standfuß anheben kann.

Auf der Treiber-CD befindet sich das Monitorprofil im *.icm Format. Ebenso findet man die Installationsdateien für die "Adjustment pattern software" und NaviSet, wie auch das Benutzerhandbuch in vielen Sprachen.

1 2 3 4 5 6 7 8 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!