Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Dell 2209WA (s) Teil 15


Skalierung

Während bei Zuspielung von Videomaterial über den PC der verwendete Player automatisch auf die richtige Zielauflösung skaliert, ist das Ergebnis bei externer Zuspielung mit einem Blu-ray Player ein völlig anderes.

Zwar kommt der Dell 2209WA mit jeder Auflösung die im Player eingestellt wird klar und verarbeitet auch interlaced Signale ohne zu murren, jedoch wird ein 16:9 Bildformat immer auf 16:10 gestreckt. Da der Dell 2209WA nur Vollbild und 4:3 Darstellung anbietet, gibt es nur eine Möglichkeit ein verzerrtes Bild zu verhindern. Wird im externen Player das Seitenverhältnis auf 4:3 gestellt und eine Auflösung von 576p gewählt und im OSD des Dell 2209WA das Bildformat ebenfalls auf 4:3 eingestellt, ist das Ergebnis eine seitengerechte Darstellung, jedoch mit schwarzen Rändern an allen vier Seiten.

Zuspielung mit Blu-ray Player: 16:9 Bildformat wird auf 16:10 gestreckt.

Zuspielung mit Blu-ray Player (576p): 4:3 Bildformat von Player und Monitor.

Dieses Ergebnis enttäuscht ein wenig. Zusammengefasst lässt sich sagen, dass mit dem Dell 2209WA kein wirkliches Videovergnügen aufkommt. Jedenfalls nicht durch Wiedergabe von Filmen oder Videos von externen Blu-ray oder DVD Playern.

Allerdings darf an dieser Stelle nicht vergessen werden, dass Dell den 2209WA nicht als Multimedia-Monitor konzipiert hat und deshalb das Ergebnis im Bereich DVD nicht zu kritisch betrachtet werden sollte.

Fazit

Der Dell 2209WA überzeugt mit seinem schlichten aber edlen Design. Im Bereich der Ergonomie bleibt kein Wunsch offen, die Mechanik arbeitet perfekt und die gebotene Verarbeitungsqualität ist ausgezeichnet.

Ebenfalls positiv fällt uns die homogene Ausleuchtung und sehr gute Bildqualität bereits werksseitig auf. Hier kann das e-IPS Panel seine Stärken ausspielen. Satte aber nicht überdrehte Farben begeistern. Banding wird durch eine sehr gute Graustufendarstellung nie zum Thema. Nach Kalibrierung auf sRGB kann das Ergebnis nur als perfekt bezeichnet werden.

Die Wiedergabe von Videos und Filmen zumindest per PC Zuspielung ist gut. Auch hier fällt die sehr gute Helligkeitsverteilung und Graustufendarstellung positiv auf.

Die Angriffsfläche für Kritik am Dell 2209WA ist klein. In der ansonsten tadellosen Verarbeitungsqualität ist uns ein etwa 1 mm großer Spalt zwischen Displayschutzscheibe und Rahmen aufgefallen. Dadurch wird das Eindringen von Staub erleichtert.

Einen zwiespältigen Eindruck hinterlässt der Input-Lag. Die Schwankungen sind zwischen einem halben Frame und 2,5 Frames recht hoch auch wenn der ermittelte Durchschnittswert gut ausfällt. Profispieler werden leider weiterhin zu einem Monitor mit TN Panel greifen müssen.

Der Dell 2209WA braucht sehr lange bis er die eingestellte Helligkeit und Farbtemperatur konstant halten kann. Im Schnitt zwischen 50 und 60 Minuten. Helligkeitsveränderungen im laufenden Betrieb werden jedoch schnell umgesetzt.

Zusammengefasst überwiegen jedoch klar die Vorteile und das macht den Monitor zu einer klaren Kaufempfehlung. Ganz besonders erfreulich ist das ausgezeichnete Preis-/Leistungsverhältnis. Der Käufer bekommt mit dem Dell 2209WA einen vielseitig einsetzbaren 22 Zoll Monitor mit IPS Panel zu einem Straßenpreis von unter 300,00 Euro, momentan gibt es sogar Angebote mit 269,00 Euro. Diese klare Ansage wird die Konkurrenz erst mal verdauen müssen.

Gesamturteil: SEHR GUT

Technische Spezifikationen: Dell 2209WA

Wenn Sie unserem Redakteur Fragen zu diesem Test stellen möchten, tun Sie dies bitte in folgendem Beitrag innerhalb unseres Forums. Wir versuchen Ihre Fragen so schnell wie möglich zu beantworten.


 << < 8 9 10 11 12 13 14 15 

Keine Kommentare vorhanden

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!