Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Samsung P2770HD Teil 3


Die Wärmeabfuhr übernehmen die im oberen Bereich eingelassenen Lüftungsschlitze. Das Backlight scheint aus diesen nicht heraus, daher ist die Angst vor Gewitterfliegen im Sommer weitestgehend unbegründet.

Die Lüftungsschlitze des Samsung P2770HD.

Komplett lautlos arbeitet der P2770HD bei einer Helligkeit von 90 bis 100 Prozent. Unter diesem Wert macht sich der Backlightinverter akustisch durch ein hörbares Brummen im Mitteltonbereich auf sich aufmerksam. Dieser Umstand dürfte nicht nur Silent-Fans stören. Insgesamt hält sich die Geräuschentwicklung aber in Grenzen.

Anzumerken bleibt, dass die Geräuschentwicklung einer gewissen Serienstreuung unterliegt und es selbst bei Geräten innerhalb einer Serie zu Abweichungen kommen kann.

Stromverbrauch

Für einen Monitor mit TN-Panel hat der Samsung P2270HD einen ausgesprochen hohen Stromverbrauch, was einerseits an der großen Bildfläche und andererseits an der umfangreichen Elektronik liegen dürfte. Positiv anzumerken ist aber, dass die Herstellerwerte niemals überschritten werden.

  Hersteller Gemessen
< 62 W 59,0 W
k.A. 44,0 W
k.A. 42,7 W
k.A. 29,1 W
< 2 W 1,2 W
< 1 W 0,6 W

Anschlüsse

Wie sich für ein Multimedia-Hybrid-Gerät gehört, wurde auch der Samsung P2770HD mit einer umfangreichen Anschlussvielfalt ausgestattet: Für den Anschluss mit dem PC stehen ein analoger VGA-Eingang und ein digitaler DVI-Eingang zur Verfügung. Externe Peripherie kann entweder über den modernen HDMI-Anschluss oder über die altbackenen Scart- oder Component-Stecker angeschlossen werden. Zur Verwendung des Tuners kann eine externe (nicht mitgelieferte!) Antenne oder ein Kabel/Satellitensystem verwendet werden. An der Seite befindet sich außerdem eine CI-Schnittstelle zur Entschlüsselung von Bezahlfernsehen.

Die Anschlussvielfalt ist auf der Rückseite des P2770HD sehr gut zugänglich.

Ein Audiosignal erhält der P2770HD entweder über die HDMI- oder Scart-Quelle, den 3,5 mm Audio-Eingang oder über den Chinch-Eingang. Dieses Signal kann zur optimalen Wiedergabe digital über den optischen Ausgang an einen Verstärker oder über den 3,5mm-Kopfhörerausgang weitergeschleift werden – insofern man nicht die integrierten Boxen zur Soundwiedergabe verwenden möchte.

Bedienung

Die Bedienung erfolgt über ein berührungsempfindliches Tastenfeld, welches in der rechten unteren Ecke eingelassen ist. Wie wir bereits bei Bildschirmen mit gleicher Bedienung die Erfahrung gemacht haben, reagieren auch beim Samsung P2770HD die Touch-Flächen nicht sensibel genug und erschweren das Navigieren erheblich.

Beim P2770HD ist dies aber kein Problem, weil sich die Fernbedienung auch hervorragend für die Steuerung des Menüs verwenden lässt.

Die Menütasten leuchten erst beim einmaligen Berühren des Touch-Feldes auf.

Das Menü reagiert insgesamt etwas träge und verhindert auch mit der Fernbedienung ein komfortables Navigieren. Glücklicherweise sind Zugriffe auf wichtige Funktionen aber leicht erreichbar.

OSD

Bei Druck auf die Menü-Taste im Bedienfeld oder auf der Fernbedienung gelangt man in das OSD. In den Bildoptionen können Parameter wie Kontrast, Helligkeit, Schärfe, Farbe und Interpolationsverhalten geregelt werden, während man bei den Ton-Settings der Sound per Equalizer und bestimmter Presets verbessern kann.

 << < 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>

Keine Kommentare vorhanden

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!