Warning: include(/kunden/182668_80636/prad/include/code/monitore.php) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /kunden/182668_80636/prad/new/include/header/header_2.php on line 5

Warning: include() [function.include]: Failed opening '/kunden/182668_80636/prad/include/code/monitore.php' for inclusion (include_path='.:/usr/local/lib/php') in /kunden/182668_80636/prad/new/include/header/header_2.php on line 5
Grafik Grafik Grafik Grafik
image
SHOPPING TIPP: AMAZON BLITZANGEBOTE
Grafik Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Fujitsu B23T-6 LED (w)

Einleitung

Der weiße B23T-6 LED von Fujitsu gehört dem Namen nach zur B-Line und zählt somit als Business-Monitor. Ausgestattet mit einem TN-Panel und LED-Hintergrundbeleuchtung hüllt sich das Display in das von Fujitsu gewohnte Gehäuse ein. Das Bedienkonzept ist schon von vorherigen Test-Modellen bekannt und auch mit ergonomischen Funktionen wird nicht gegeizt. Beworben wird die B-Line mit einer hohen Benutzerfreundlichkeit im intensiven Büroeinsatz. Dort soll der Fujitsu B23T-6 insbesondere mit einer hohen Farbtiefe und einem guten Kontrast punkten. Die Monitore der B-Line werden als ökonomische Arbeitstiere mit gutem Energieverbrauch bezeichnet.

Für den Fujitsu B23T-6 werden im speziellen eine Reaktionszeit von 5 Millisekunden sowie ein dynamischer Kontrast von 2.000.000:1 genannt. Besonderen Wert legt Fujitsu auf den bewährten 4-in-1-Fuß für maximale Verstellmöglichkeiten. Drehfunktion, Neigefunktion, Höhenverstellung sowie Pivot-Funktion bietet dieser Standfuß. Neben einem DVI- und einem VGA-Anschluss findet sich auch ein DisplayPort an der Unterseite des Gehäuses.

In unserem ausführlichen Test wollen wir klären, ob sich der Fujitsu B23T-6 auch jenseits des Officebetriebs einsetzen lässt.

Lieferumfang

Zum Lieferumfang zählt neben dem Display ein separat zu montierender Standfuß, welcher mittels einfacher Verschraubung schnell und ohne Werkzeug vom Kunden selbst montiert werden kann. Die Ausstattung kann überzeugen, werden doch fast alle notwendigen Kabel mitgeliefert. Dabei handelt es sich neben dem obligatorischen Stromkabel um ein DVI-Kabel, ein VGA-Kabel sowie Audio- und USB-Uplink-Kabel. Einzig ein DisplayPort-Kabel liegt der Verpackung nicht bei.

Ein gedrucktes Handbuch gehört bei Fujitsu zum guten Ton. Daneben liegt auch die übliche Treiber-CD bei. Diese enthält neben dem eigentlichen Display-Treiber zusätzlich ein Farbprofil sowie nochmals das Handbuch, diesmal in PDF-Form sowie in vielen weiteren Sprachen. Der passende Acrobat-Reader ist selbstverständlich auch mit dabei.

Optik und Mechanik

Das Gehäuse des Fujitsu B23T-6 LED ist, wie die ganze B-Line, in klassisch-mattem Weiß gehalten. Reflexionen, feine Kratzer sowie Fingerabdrücke wird man auf diesem Gerät kaum sehen. Das Design des Gehäuses hat sich im Vergleich zu den Vorgängern oder zu anderen aktuellen Geräten von Fujitsu nicht geändert. Man findet dieselben Bedienelemente an gewohnter Position. Auch die mechanischen Funktionen sind gleich geblieben.

Das weiße Gehäuse des Fujitsu B23T-6: Frontansicht.

Auch der Standfuß hat sich nicht verändert. Nach wie vor handelt es sich um eine rechteckige Bodenplatte mit integrierter Drehscheibe, um einen Arm mit Höhenverstellung und um ein Schwenkgelenk mit integrierter Pivot-Drehfunktion.

1 2 3 4 5 6 7 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2016 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung | TechResearch Magazin
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!

Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!