Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Quatographic Intelli Proof 240 LED excellence Teil 3


Auf den Bildern erkennen Sie den maximalen Neigungswinkel nach hinten und vorne.

Der Standfuß erlaubt eine Drehung um rund 75 Grad in beide Richtungen.

Seitliche Drehung des Quato IP240ex LED.

Nach entsprechender Drehung ist ein Betrieb in Hochkantausrichtung möglich. Über die VESA100-Verschraubung können alternative Befestigungssysteme verwendet werden.

Der Quato IP240ex LED in Pivotposition.

Auch wenn unser Testbildschirm über keinen aktiven Lüfter verfügt und eine LED-Hintergrundbeleuchtung einsetzt, verhält er sich im Betrieb nicht unhörbar. Bei Annäherung ist ein leises Summen auszumachen, das unabhängig von Bildschirminhalt und gewählter Helligkeit bestehen bleibt. Erst ein Ausschalten über den separaten Netzschalter lässt es verstummen.

Da allerdings gerade die Geräuschentwicklung in der Regel einer erheblichen Serienstreuung unterliegt, können wir an dieser Stelle wie immer keine absolute Aussage für alle Geräte treffen.

Die Rückseite des Quato IP240ex LED mit den Lüftungsschlitzen.

Stromverbrauch

Die beiden bislang getesteten Bildschirme mit RGB-LED Hintergrundbeleuchtung haben bereits gezeigt, dass der Energieverbrauch nicht signifikant unter vergleichbaren Geräten mit CCFL-Röhren liegt. Der Quato IP240ex LED erreicht mit gut 67 Watt bei 140 cd/m² sogar ein deutlich schlechteres Ergebnis. Allerdings wurde dieser Wert mit aktiver Homogenitätsverbesserung "ADC" (vglb. "ColorComp" bei NEC und "DUE" bei Eizo) und unter nicht nativem Weißpunkt ermittelt. Beides führt zu einem niedrigeren Weißpegel.

Mit rund 76 Watt bei maximaler Helligkeit liegt unser Testgerät dennoch mehr als 20 Prozent über der Werksangabe.

Ein separater Netzschalter ist vorhanden, es fehlt allerdings eine sonst übliche Power-Taste.

Hersteller Gemessen
60 W 76,2 W
k.A. 67,2 W
k.A. 44,6 W
< 2 W 0,4 W
k.A. 0,4 W
0 W 0 W

 << < 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>

5 Kommentare vorhanden


Hallo,

I apologize I can't write in german; I'd like to ask you something about your final statement where you say that this is the best LED display you have ever tried: does this mean that this is even better than the 21 nec reference LED?
Because of your final rating it seems not, but maybe it menas that this is the best display and had had the same evaluation than the 21 but its misbehaviour in unmanaged application and due to the low cr it has to be judged just as "gut"?

It shares the panel with the hp dreamcolor that doesn't seem to work perfectly, does it behave properly within the quato?

thank a lot, best regards

esse
This test is from 2011! And meanwhile we test a lot of monitors with excellent quality.
Thanks Andi,

but the test you have done on the NEC 21's was previous than this one; if this quato is, as much as the review says, better than the nec 21, it should still be considered a top level, even after two years. I've never owned anything better than the 21 ref, so I'm just wondering if "a lot" of high-end monitors offer today better performance (7 years have passed) and quato is one of them, but not the best one, or if the led rgb technology is still unmatched, and so quato is one of the few that can be in that olympus (even if with flaws)
thanks again
Yes Quatos implementation is just fine. The LM240WU5 is EOL now but offers a big color gamut due to its RGB-LED blu. Regarding the color space emulation – which is important for color critical work in non-color-managed applications – you will find very precise solutions in current high-end/ prosumer screens.

As mentioned a RGB-LED blu leads to an impressive color gamut. However: Panels coupled with WCG-CCFL or brand new GB-r-LED respectively Quantum-Dot solutions don't remain too far behind.
Thanks Denis,

I appreciate your help

best regards

Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!