Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: AOC u3477Pqu

Einleitung

AOC bringt im eigenen Produktsortiment mit dem U3477PQU den ersten 34 Zoll Monitor mit WQHD-Auflösung im 21:9-Format auf den Markt. AOC versucht den U3477PQU durch umfangreiche ergonomische Funktionen und Ausstattungsmerkmale am zu platzieren und sich so von der Konkurrenz abzugrenzen. Auf den ersten Blick und das gilt nicht nur für die Optik, kann der U3477PQU schon einmal punkten.

Der U3477PQU bietet ein 8 Bit IPS-Panel mit einer Bildaufbauzeit von 8 Millisekunden (GtG). Die AOC-Webseite spricht von einer Milliarde Farben. Ob dies auch eine gute sRGB-Abdeckung einschließt, werden wir im folgenden Test beantworten. In jedem Fall setzt AOC auf eine flimmerfreie Hintergrundbeleuchtung, was die Augen weniger anstrengt.

AOC U3477PQU im Test.

Mit DVI-, HDMI-, DisplayPort und D-Sub Anschlüssen, bietet der Monitor alle notwendigen Eingänge. Zwei dieser Anschlüsse können wahlweise im Picture-by-Picture-Modus gleichzeitig geschaltet werden. Ein USB 3.0 Hub und integrierte 7 Watt Lautsprecher sind auch mit am Bord.

Insgesamt scheint das Konzept von AOC viel Potential zu haben. Im folgenden Test klären wir, wie sich der U3477PQU bei Farbmetrik, Ausleuchtung, Energieverbraucherbrauch und Reaktionszeit schlägt.

Lieferumfang

Im Lieferumfang befinden sich je ein DVI-, HDMI-, D-Sub und ein DisplayPort-Kabel. Der Standfuß besteht aus zwei Teilen: dem Tragarm und dem Drehfuß. Es empfiehlt sich den Tragarm zuerst zu montieren und danach den Fuß festzuschrauben. Näheres zur Montage sehen Sie in unserem "Hands on" Video. Der gut 10 Kilogramm schwere Monitor besitzt ein internes Netzteil.

Garantiekarte, HDMI- und DisplayPort-, USB-Hub-, externes Netzteil und Strom-Kabel.

Trägerarm und Standfuß müssen erst montiert werden.

Optik und Mechanik

Das Design des AOC fällt eher klassisch aus, dennoch werden nicht zu übersehende Akzente gesetzt. Statt gänzlich in mattem Plastik, setzt AOC gekonnt silberne Elemente ein. So ist der Fuß silbern und mit durchsichtigem Plexiglas verkleidet, was das Design zusätzlich veredelt. Auch die Rückseite des Monitorarms ist silbern.

Das Panelgehäuse besitzt nur am unteren Rand eine 2 cm breite Leiste, auf der mittig das chromfarbene AOC-Logo sitzt. Weiter rechts sind die OSD-Symbole aufgedruckt. Die dazugehörigen Tasten befinden sich an der Rahmenunterseite. Optisch wirkt der Monitor durch den fehlenden Rahmen sehr filigran, wobei oben und seitlich nach dem Start ein etwa 1 cm breiter Rand sichtbar wird. In der untersten Position ist der Monitor ca. 12 cm von der Tischoberfläche entfernt.

Das AOC-Logo mittig am unteren Rahmen.

Die Rückseite wurde aus einem ganzen Stück stabilem Plastik gefertigt und ist abwechselnd in gebürsteter Edelstahloptik und Hochglanz gehalten. Auch bei der Rückseite wurde auf das Design geachtet, so kann der Monitor beliebig im Raum positioniert werden, ohne dass der optische Gesamteindruck leidet.

Hands on AOC U3477PQU (Video)

Die Anschlüsse zeigen nach unten, was zum aufgeräumten Gesamtbild beiträgt. Im oberen Bereich sind großzügig dimensionierte Lüftungsschlitze, die auch den dahinter verbauten Lautsprecher als Resonanzraum dienen.

Frontansicht und Höhenverstellung des AOC.

Rückansicht: höchste Stellung (links) und niedrigste Stellung (rechts).

1 2 3 4 5 6 7 8 > >>

4 Kommentare vorhanden


Seite 3 letzter Absatz ist von "LG" die Rede.

Tippe mal auf einen Copy Paste Fehler.....
Danke für den Hinweis, wurde berichtigt.
Hi, manchmal schreibt ihr die Minimal- und Maximalgesamthöhe inkl. Standfuß.

Hier steht es leider nicht drin. Könnt ihr mir das kurz mitteilen? Steht auf der Seite von AOC leider nicht.

Danke im Voraus.
Das hat der Redakteur dann leider vergessen. Da wir den Monitor nicht mehr zur Verfügung haben, muss ich leider passen.

Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!