Acer: Neue IPS-Monitore mit 165 Hz und FreeSync Premium

23,8- und 27-Zöller kommen mit Full-HD-Auflösung und haben bereits erste Händlerlistungen

2
3591

Das taiwanische Unternehmen Acer listet die beiden neuen Gaming-Bildschirme XF243YP (23,8 Zoll) und XF273S (27 Zoll), die bis auf ihre Diagonale und Leistungsaufnahme großteils identisch zu sein scheinen. Die Neuheiten besitzen jeweils ein IPS-Panel mit Full-HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel) und erzielen nativ bis zu 144 Hz und via Übertaktung bis zu 165 Hz Bildwiederholfrequenz.

Acer Nitro XF273S (Bild: Acer)
Neue Acer-Displays mit Full HD, IPS und 165 Hz (Bild: Acer)

Die Farbtiefe beträgt 8 Bit, die Leuchtdichte 250 cd/m², das Kontrastverhältnis 1000:1 und die Reaktionszeit 2 ms. Letzteres ist mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Grau-zu-Grau-Angabe, die über einen extremen Overdrive erreicht wird und womöglich Bildqualitätsverluste nach sich zieht. Zwei interne 2-Watt-Lautsprecher und FreeSync Premium als Anti-Tearing-Maßnahme gehören außerdem zur Ausstattung der Monitore.

Zwar wirbt der Hersteller mit HDR10-Unterstützung für die Modelle, doch dürften die Helligkeitswerte nicht für ein überzeugendes Ergebnis sorgen. Als Schnittstellen werden zwei HDMI-2.0-Eingänge, ein DisplayPort 1.2 und ein Kopfhörerausgang genannt. Auf ergonomischer Seite ist zudem mindestens mit einer Neigungs- und Höhenverstellung sowie mit einer VESA-Aufnahme (100 x 100 mm) – inoffiziellen Angaben zufolge sogar mit Pivot.

Sowohl der Acer Nitro XF243YP als auch der Acer Nitro XF273S werden bereits von ersten deutschen Händlern wie MediaMarkt und Saturn gelistet und für April 2021 erwartet. Kostenpunkt: ca. 200 Euro (23,8-Zöller) bzw. ca. 248 Euro (27-Zöller). Wer nicht warten möchte, kann oben ein ähnliches Schwestermodell bestellen. (Quelle: PC Monitors)

Spezifikationen der neuen Acer-Modelle

Panel-Typ IPS
Auflösung 1920 x 1080 Pixel (Full HD)
Diagonale 23,8 und 27 Zoll
Pixeldichte 93 bzw. 82 ppi
Farbtiefe 8 Bit
Bildwiederholrate 165 Hz
Leuchtdichte 250 cd/m²
Reaktionszeit (G2G) 2 ms
Kontrastverhältnis 1000:1
Schnittstellen 2 x HDMI 2.0
1 x DisplayPort 1.2
1 x Kopfhörerausgang
Ergonomie Neigung, Höhenverstellung, Pivot, VESA-Aufnahme (100 x 100 mm)
Sync-Technologie FreeSync Premium
HDR-Unterstützung HDR10
Sonstiges Zwei interne 2-Watt-Lautsprecher

Weiterführende Links zum Thema

Tipp: BenQ PD-Serie – Monitore für Grafiker, Architekten und 3D-Artists

PRAD Deals des Tages

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon *

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

50%
gefällt es

2 KOMMENTARE

  1. Acer ist ziemlich nachlässig bei seiner Website und vor allem den Dokumenten / technischen Daten. Ich habe die Tage zB den Acer Nitro XV242YP gekauft und zu dem findet man gar nichts, außer auf fremden Websites. Und irgendwie wirkt er baugleich zum XF243YP.

    • Ja, die Acer-Produktseiten sind echt ein Krampf, was Informationen und Verlässlichkeit dieser angeht. Aber falls ich’s richtig sehe, unterscheiden sich XF243YP und XV242YP zum Beispiel bei den Reaktionszeiten und HDR-Eigenschaften. Der XF kann HDR10, der XV DisplayHDR 400 – im Alltag dürfte man davon natürlich nicht viel merken.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!