AOC AG322QX: Neuer WQHD-Monitor mit 144 Hz und IPS

Die Neuheit verspricht einen 1200:1-Kontrast und bringt FreeSync Premium mit

0
508

Mit dem AG322QX listet das taiwanische Unternehmen AOC auf seiner chinesischen Website einen neuen Gaming-Bildschirm, der offenbar den 2017 veröffentlichten AG322QCX beerben soll. Die Neuheit misst ebenfalls 31,5 Zoll in der Diagonalen, setzt jedoch auf IPS statt VA. Die Auflösung ist mit 2560 x 1440 Bildpunkten (WQHD) identisch, doch werden bei der Bildwiederholfrequenz bis zu 165 anstelle von 144 Hz erzielt. Das Kontrastverhältnis beträgt 1200:1, die Leuchtdichte 400 cd/m² und die Farbtiefe 10 Bit. Mit HDR10-Unterstützung wird geworben, allerdings dürfte der Helligkeitswert nicht für eine überzeugende Performance sorgen können.

AOC AG322QX (Bild: AOC)
AG322QX: Gaming-Display mit WQHD, IPS und 165 Hz (Bild: AOC)

Hinsichtlich der Reaktionszeit existiert bisher lediglich eine MPRT-Angabe („Moving Picture Response Time“) von 1 ms, die leider nichts über den wichtigen Grau-zu-Grau-Wechsel aussagt. Gegen Tearing in Spielen kommt FreeSync Premium zum Einsatz, das dank LFC („Low Framerate Compensation“) folglich auch unterhalb der regulären Sync-Range (48–165 Hz/fps) effektiv ist. Der Monitor deckt den sRGB-Farbraum zu 100 Prozent und den DCI-P3-Farbraum zu 93 Prozent ab. Des Weiteren wird ein Delta-E-Wert von unter 2 versprochen.

Schnittstellenseitig stehen jeweils zwei HDMI-2.0- und DisplayPort-1.4-Eingänge, ein USB-3.2-Hub (Gen 1) mit zwei Downstream-Anschlüssen und ein Kopfhörerausgang zur Verfügung. Auf ergonomischer Seite werden Drehung, Neigung, Höhenverstellung und eine VESA-Aufnahme (100 x 100 mm) geboten. Blaulichtfilterung und Flicker-free-Technologie sollen die Augen schonen. Auf Wunsch kann über das OSD ein Low-Motion-Blur-Modus, ein Schwarzstabilisator oder eine fps-Anzeige zugeschaltet werden. Ersteres funktioniert jedoch nicht im Zusammenspiel mit FreeSync.

Der AOC AG322QX wiegt ohne Standfuß 6,08 kg, misst 728 x 434 x 58 mm (B x H x T) und hat einen typischen Strombedarf von 45 Watt. Am rechten Display-Rand ist ein ausklappbarer Kopfhörerhalter platziert. Ob, wann und zu welchem Preis der 31,5-Zöller in Europa veröffentlicht wird, ist noch unklar. Wir haken bei der zuständigen deutschen Pressestelle nach. Ein ähnlich ausgestattetes Konkurrenzmodell mit gewölbtem VA-Panel, FreeSync Premium Pro und DisplayHDR 400 kann oben bestellt werden.

Spezifikationen des AOC AG322QX

Panel-Typ IPS
Auflösung 2560 x 1440 Pixel (WQHD)
Diagonale 31,5 Zoll
Pixeldichte 93 ppi
Farbtiefe 10 Bit
Bildwiederholrate 165 Hz
Leuchtdichte 400 cd/m²
Reaktionszeit (G2G) k. A. (1 ms MPRT)
Kontrastverhältnis 1200:1
Schnittstellen 2 x HDMI 2.0
2 x DisplayPort 1.4
2 x USB 3.2
1 x Kopfhörerausgang
Ergonomie Neigung, Drehung, Höhenverstellung, Blaulichtfilter, Flicker-free-Technologie, VESA-Aufnahme (100 x 100 mm)
Sync-Technologie FreeSync Premium (DisplayPort-Range: 48–165 Hz/fps; HDMI-Range: 48–144 Hz/fps)
HDR-Unterstützung HDR10

Weiterführende Links zum Thema

PRAD Deals des Tages

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!