BenQ PD2700U 4K-Profi-Display für Kreative

27 Zoll Monitor mit 4K UHD-Auflösung, hoher Farbgenauigkeit, HDR10 und BenQ Eye-Care-Features

0
904

BenQ stellt mit dem Modell PD2700U ein 27 Zoll (68,58 cm) großes Display aus seiner DesignVue-Serie vor, das sich auf die Bedürfnisse von Grafikern, Architekten und 3D-Artists konzentriert. Mit einer 4K-UHD-Auflösung von 3840 x 2160 Bildpunkten im 16:9-Format möchte das ergonomische Display mit IPS-Panel-Technologie das Arbeitsleben von Profidesignern durch eine dedizierte Feature-Vielfalt erleichtern.

BenQ PD2700U
Produktneuheit für Kreative: BenQ PD2700U (Bild: BenQ)

Jeder PD2700U wird werksseitig kalibriert, um eine präzise Delta-E- und Gamma-Leistung out of the box sicherzustellen. Ein individueller Kalibrierungsreport liegt jedem Monitor bei. In Sachen Darstellungsqualität will der BenQ DesignVue PD2700U mit HDR10, 10 Bit Farbtiefe und einer Farbgenauigkeit von 100 % bei sRGB und Rec. 709 überzeugen. Der Blickwinkel beträgt wie für ein IPS-Panel üblich 178° horizontal und vertikal. Der Kontrast wird mit 1300:1 und die Helligkeit mit 350 cd/m² angegeben. Die Reaktionszeit beträgt 5 ms (GtG).

Um die Arbeit zu erleichtern, gibt es verschiedene Arbeitsmodi für Designer. Per Knopfdruck kann zwischen dem CAD/CAM-, dem Animations- und dem Darkroom-Modus gewechselt werden, um so einen verbesserten Workflow beim Erstellen anspruchsvoller Designs zu ermöglichen. Der CAD/CAM-Modus bietet einen hohen Kontrast auf 3D-Farblinien, sodass der Designer jede Linie klar sehen kann. Der Animationsmodus verbessert die Helligkeit von dunklen Bereichen, ohne dass helle Bilder überbelichtet werden. Und der Darkroom-Modus erstellt die optimale Anzeigeeinstellung für die Arbeit in dunkleren Arbeitsumgebungen bei der Postproduktion. Im Dual-View-Modus können Designer ihre Werke in verschiedenen Farbmodi gleichzeitig nebeneinander auf dem 27-Zoll-Monitor anzeigen, um z. B. Linien im CAD/CAM-Modus auf der linken Seite zu zeichnen und die Farbvorlage in sRGB auf der rechten Seite zu überprüfen.

Der BenQ PD2700U verfügt über folgende Anschlussoptionen: HDMI 2.0a, DisplayPort 1.4 und mini DisplayPort 1.4. Abgerundet wird die Ausstattung durch einen DisplayPort-Ausgang (MST) für Dual-Monitor-Anwendungen über Daisy-Chain und vier USB-3.0-Anschlüsse.

Das beinahe rahmenlose Display mit Pivot-Funktion kann flexibel in Höhe und Neigungswinkel an die optimale Sitzposition angepasst werden. Es lässt sich um bis zu 140 mm in der Höhe verstellen, um 45° nach links und rechts schwenken, um -5° bis +20° neigen sowie um bis zu 90° (Pivot) drehen. Die augenschonenden Eye-Care-Features sorgen mit der Flicker-free-, der Low-Blue-Light- und der Brightness-Intelligence-Technologie für ein entspanntes Arbeitserlebnis auch an langen Arbeitstagen. Die Low-Blue-Light-Technologie reduziert den Anteil des schädlichen blauen Lichtes auf ein Minimum, die Flicker-free-Technologie sorgt für eine flimmerfreie Darstellung, und die Brightness-Intelligence-Technologie passt die Helligkeit automatisch an das Umgebungslicht an, um beste Darstellungsergebnisse zu erzielen. Integrierte Lautsprecher (2 x 2 Watt) ermöglichen die bequeme Wiedergabe von Audiodateien.

BenQ gewährt für den PD2700U sowie für alle PD-Modelle der DesignVue-Serie drei Jahre Garantie inklusive Vor-Ort-Austausch-Service. BenQs Neuzugang PD2700U ist ab sofort zu einem UVP von 539 Euro inkl. MwSt. im Handel erhältlich.

Weiterführende Links zum Thema

Technologien für ein gesundes, ermüdungsfreies Arbeiten

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

 

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen