BenQ SW271C: Neuer 4K-IPS-Monitor für Fotografen

Der 27-Zöller tritt mit 10 Bit Farbtiefe, 16-Bit-LUT und Pantone-Validierung an (Update)

0
1727

(Originalmeldung vom 04.01.2021, 12:26 Uhr) Von BenQ kommt die Ankündigung des neuen 27-Zoll-Bildschirms SW271C, der den 2017 erschienenen BenQ SW271 (PRAD-Test) beerben bzw. ergänzen dürfte. Auch die Neuheit setzt auf ein Pantone-validiertes IPS-Panel mit 4K-Auflösung (3840 x 2160 Pixel), bis zu 60 Hz Bildwiederholrate und 10 Bit Farbtiefe. Das Kontrastverhältnis beträgt 1000:1, die Reaktionszeit 5 ms (Grau zu Grau) und die Leuchtdichte 300 cd/m². Letztere dürfte für die ebenfalls beworbene HDR10-Unterstützung keine große Hilfe sein.

BenQ PhotoVue SW271C (Bild: BenQ)
SW271C: 4K-IPS-Display mit 16-Bit-LUT (Bild: BenQ)

Der in erster Linie an Fotografen gerichtete Monitor verspricht 100 Prozent sRGB, 99 Prozent Adobe RGB, 90 Prozent DCI-P3 und einen Delta-E-Wert von unter 2. Über das OSD können Bild-in-Bild- und Bild-neben-Bild-Modi hinzugeschaltet werden. Eine Hardware-Kalibrierung mit 16-Bit-LUT ist ebenfalls mit von der Partie, wobei BenQ das Gerät ohnehin werkskalibriert und einen entsprechenden Report mitliefert.

Anschlussseitig stehen zwei HDMI-2.0-Eingänge, ein DisplayPort 1.4, ein USB-3.1-Hub mit zwei Downstream-Ports und ein Kopfhörerausgang zur Verfügung. USB-C mit 60 Watt Power-Delivery und DisplayPort-Alternate-Mode fehlt ebenso wenig wie ein integrierter SD-Kartenleser. Im Energy-Star-Betriebsmodus genehmigt sich der 27-Zöller laut Datenblatt 37 Watt. Als Ergonomie-Features werden Drehung, Neigung, Höhenverstellung, Pivot und VESA-Aufnahme (100 x 100 mm) genannt, wobei sicherlich auch mit Blaulichtfilterung und flimmerfreiem Backlight gerechnet werden darf.

Der BenQ PhotoVue SW271C bringt eine Blendschutzhaube mit, kann über einen Hotkey-Puck bedient werden und steht noch ohne UVP oder Erscheinungstermin da. (Quelle: PC Monitors)

Nachtrag (12.03.2021, 14:55 Uhr): Noch im Laufe dieses Monats bringt BenQ den SW271C für 1.499 Euro (UVP) in den Handel. In der deutschen Pressemitteilung wird eine DCI-P3-Abdeckung von 95 statt 90 Prozent genannt. Der Hersteller gewährt drei Jahre Garantie.

Spezifikationen des BenQ SW271C

Panel-Typ IPS
Auflösung 3840 x 2160 Pixel (4K)
Diagonale 27 Zoll
Pixeldichte 163 ppi
Farbtiefe 10 Bit
Bildwiederholrate 60 Hz
Leuchtdichte 300 cd/m²
Reaktionszeit (G2G) 5 ms
Kontrastverhältnis 1000:1
Schnittstellen 2 x HDMI 2.0
1 x DisplayPort 1.4
2 x USB 3.1
1 x Kopfhörerausgang
1 x USB-C
1 x SD-Kartenleser
Ergonomie Neigung, Drehung, Höhenverstellung, Pivot, VESA-Aufnahme (100 x 100 mm)
Sync-Technologie Nein
HDR-Unterstützung HDR10
Sonstiges Blendschutzhaube
Hardware-Kalibrierung mit 16-Bit-LUT
Hotkey-Puck
Pantone-Validierung

Weiterführende Links zum Thema

PRAD Deals des Tages

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon *

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!