-->

LG 27GN650: FreeSync-Premium-Monitor mit 1 ms G2G

Der 27-Zöller verspricht Full-HD-Auflösung und bis zu 144 Hz (Update)

(Originalmeldung vom 13.11.2020, 11:54 Uhr) Das südkoreanische Unternehmen LG listet auf ausländischen Produktseiten einen neuen 27-Zoll-Bildschirm namens 27GN650, der mit IPS-Panel, Full-HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel), bis zu 144 Hz Bildwiederholrate und HDR10-Unterstützung antritt. Weitere Merkmale sind ein 1000:1-Kontrast, 1 ms Reaktionszeit (Grau zu Grau), 99 Prozent sRGB-Abdeckung und 8 Bit Farbtiefe. Aufgrund des angegebenen Helligkeitswerts von 350 cd/m² sollte man sich von der HDR-Performance nicht zu viel erhoffen.

LG 27GN650 (Bild: LG)
27GN650: Gaming-Display mit Full HD, IPS, FreeSync Premium und 1 ms G2G (Bild: LG)

FreeSync Premium und G-Sync-kompatibles Adaptive Sync sind als Anti-Tearing-Maßnahmen an Bord, wobei im Datenblatt an einer Stelle sogar von FreeSync Premium Pro die Rede ist. Ob das stimmt, bleibt noch abzuwarten. Über das OSD kann zudem ein Schwarzstabilisator hinzugeschaltet werden, der dunkle Bereiche in Spielen aufhellt. Ein Fadenkreuz-Overlay steht ebenfalls zur Verfügung. Anschlussseitig finden sich zwei HDMI-Eingänge, ein DisplayPort 1.4 und ein Kopfhörerausgang am Gerät.

Als Ergonomie-Features werden Neigung, Höhenverstellung, Pivot, VESA-Aufnahme (100 x 100 mm), Blaulichtfilterung und ein flimmerfreies Backlight versprochen. Der LG 27GN650 wiegt ohne Standfuß 5,1 kg, misst 614 x 365 x 52 mm (B x H x T) und hat einen typischen Strombedarf von 45 Watt, was fürs Gebotene schon sehr hoch wäre. In Japan soll die Neuheit ab dem 28. November 2020 für umgerechnet rund 282 Euro erhältlich sein. Auf Nachfrage teilte uns der Hersteller mit, dass es aktuell keine Veröffentlichungspläne für den deutschen Markt gebe. (Quelle: DisplaySpecifications)

15%
LG UltraGear 27GN650-B 68,5cm (27") FHD IPS Monitor HDMI/DP 144Hz 1ms FreeSync
(1907 Kundenrezensionen)
299,00 €
Preis: 253,00 €
(Stand von: 18.05.2022 01:25 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)

Preis inkl. MwSt., ggfs. zzgl. Versandkosten
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link) Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Nachtrag (01.03.2021, 12:46 Uhr): Der LG 27GN650 scheint mittlerweile doch für den deutschen Markt geplant zu sein, da kürzlich eine offizielle deutsche Produktseite online gegangen ist. Die Eckdaten weichen ein wenig vom bisherigen Kenntnisstand ab. So wartet das Modell anscheinend mit 10 Bit Farbtiefe (8 Bit + FRC) auf, verzichtet auf Pivot und kommt mit FreeSync Premium. Der Hersteller gewährt zwei Jahre Garantie. Wann und zu welchem Preis mit der Veröffentlichung gerechnet werden darf, versuchen wir derzeit zu klären.

Nachtrag (26.04.2021, 11:47 Uhr): Der LG 27GN650 wird inzwischen von ersten deutschen Onlinehändlern als lagernd bzw. lieferbar gelistet oder in Kürze erwartet. Straßenpreise starten bei 299 Euro.

Spezifikationen des LG 27GN650

Panel-TypIPS
Auflösung1920 x 1080 Pixel (Full HD)
Diagonale27 Zoll
Pixeldichte82 ppi
Farbtiefe10 Bit (8 Bit + FRC)
Bildwiederholrate144 Hz
Leuchtdichte350 cd/m²
Reaktionszeit (G2G)1 ms
Kontrastverhältnis1000:1
Schnittstellen2 x HDMI
1 x DisplayPort 1.4
1 x Kopfhörerausgang
ErgonomieNeigung, Höhenverstellung, Blaulichtfilter, VESA-Aufnahme (100 x 100 mm), flimmerfreies Backlight
Sync-TechnologieFreeSync Premium und G-Sync-kompatibles Adaptive Sync
HDR-UnterstützungHDR10

Weiterführende Links zum Thema

Tipp: BenQ PD-Serie – Monitore für Grafiker, Architekten und 3D-Artists

PRAD Deals des Tages

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon *

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

71%
gefällt es
Daniel Boll

… treibt den PRAD-Texten als Lektor die Fehler aus und kümmert sich außerdem um News sowie Top-10-Artikel. Seit 2015 gehört er zum Team und findet nach wie vor, dass ein flüssiger Schreibstil wichtig zum Verstehen komplexer Inhalte ist.

Interessante Themen

Schreibe einen Kommentar

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!