MSI PS321URV: Neue Details zum 4K-IPS-Monitor

Das deutlich verspätete Kreativ-Display hat mittlerweile ein offizielles Datenblatt

0
356

Zur CES 2020 wurde der MSI PS321UR (PRAD-News) angekündigt, der sich mit seinem blickwinkelstarken IPS-Panel, der 4K-Auflösung (3840 x 2160 Pixel) bei 60 Hz und hohen Farbraumabdeckungen an Kreative richtet. Eigentlich fürs 2. Quartal 2020 angesetzt, machte die Corona-Pandemie der Planung wahrscheinlich einen Strich durch die Rechnung, wodurch das Gerät bis heute nicht verfügbar ist. Inzwischen gibt es allerdings eine offizielle Produktseite, die neue Informationen zur Ausstattung bereithält.

MSI PS321URV (Bild: MSI)
PS321URV: 32-Zoll-Display mit 4K, IPS und DisplayHDR 600 (Bild: MSI)

Demnach kommt der 32-Zöller, der inzwischen die Bezeichung PS321URV trägt, mit 4 ms Reaktionszeit (Grau zu Grau), einem 1000:1-Kontrast, 10 Bit Farbtiefe (8 Bit + FRC) und DisplayHDR-600-Zertifizierung. Der sRGB-Farbraum wird laut Datenblatt zu 98 Prozent abgedeckt, DCI-P3 zu 95 Prozent. Ein Delta-E-Wert von unter 2 wird außerdem versprochen. Das Schnittstellenangebot umfasst zwei HDMI-2.0b-Eingänge, einen DisplayPort 1.2, einen USB-3.2-Hub mit zwei Downstream-Anschlüssen, einen Audio-Eingang und einen Kopfhörerausgang. Ein USB-C-Port mit DisplayPort-Alternate-Mode fehlt ebenso wenig.

Der Monitor kann gedreht, geneigt, höhenverstellt oder per VESA-Aufnahme (100 x 100 mm) an eine Wand bzw. einen Schwenkarm montiert werden. Als Besonderheit verfügt die 9,57 kg schwere Neuheit über einen integrierten SD-Kartenleser und das sogenannte Creator-OSD, ein neuartiges Dashboard, mit dem professionelle Nutzer etwa Farbprofile feinabstimmen oder Systemeinstellungen optimieren können.

Wann und zu welchem UVP der MSI PS321URV endlich den Handel erreichen wird, ist noch unklar. Erste deutsche Händler listen das Modell jedoch für Anfang Oktober 2020 und siedeln es um 1.000 Euro an. Ungeduldige können oben zu einem vergleichbar ausgestatteten Mitbewerber greifen, der auf Drehung verzichtet, dafür aber Pivot mitbringt und ein Nano-IPS-Panel besitzt. (Quelle: MSI via DisplaySpecifications)

Spezifikationen des MSI PS321URV

Panel-Typ IPS
Auflösung 3840 x 2160 Pixel (4K)
Diagonale 32 Zoll
Pixeldichte 137 ppi
Farbtiefe 10 Bit (8 Bit + FRC)
Bildwiederholrate 60 Hz
Leuchtdichte 400 cd/m²
Reaktionszeit (G2G) 4 ms
Kontrastverhältnis 1000:1
Schnittstellen 2 x HDMI 2.0b
1 x DisplayPort 1.2
2 x USB 3.2
1 x Kopfhörerausgang
1 x Audio-Eingang
1 x USB-C
Ergonomie Neigung, Drehung, Höhenverstellung, VESA-Aufnahme (100 x 100 mm)
Sync-Technologie k. A.
HDR-Unterstützung Ja, DisplayHDR 600
Sonstiges SD-Kartenleser

Weiterführende Links zum Thema

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!