NEC präsentiert neuen MultiSync LCD2690WUXi2

0
34

Mit dem NEC MultiSync LCD2690WUXi2 stellt NEC den Nachfolger des LCD2690WUXi vor. Das 26-Zoll LCD-Display der gehobenen Klasse wartet mit verbesserten Features und einem professionellen H-IPS TFT Panel aus NECs eigener Fertigung auf, die in Kürze eingestellt werden soll.

Das Display ist laut NEC aufgrund seiner breiten Farbskala prädestiniert für farbkritische Anwendungen wie Desktop Publishing (DTP), professionelle Bildbearbeitung, Grafik-Design, DTP, CAD/CAM, Dokumentenverarbeitung, oder auch Broadcasting und soll eine optimale Farb- und Helligkeitsverteilung sowie einen hervorragenden Schwarzwert aufweisen. Der NEC MultiSync LCD2690WUXi2 deckt 102 Prozent des NTSC Farbraums (97% des Adobe RGB Farbraums) ab und verfügt über eine maximale Helligkeit von 320 cd/qm sowie ein Kontrastverhältnis von 1.000:1. Die Auflösung des WideScreen-Displays von 1.920 x 1.200 Bildpunkten ermöglicht die Wiedergabe von hochauflösenden Filmen im Full-HD-Format.

NEC präsentiert neuen MultiSync LCD2690WUXi2 (Ausführung: schwarz; Foto: NEC)

Einblickwinkel von 178 Grad horizontal und vertikal sollen einen gleichbleibenden Farbeindruck unabhängig vom Blickwinkel garantieren und Color Shift bei Kopfbewegungen vermeiden. Dies erweist sich als Vorteil unter anderem bei Multimonitor-Anwendungen, wie z.B. im Finanzbereich, für die er sich durch seinen schmalen Rahmen zusätzlich anbietet.

Für den Einsatz im medizinischen Bereich sei der Monitor laut NEC ebenso gerüstet, da das Automatic Black-Level Adjustment Feature den Pegel des Schwarzanteils automatisch an das dargestellte Bild angepasst und somit eine optimale Wiedergabe von in der Diagnostik üblichen Graustufenbildern gewährleistet werden soll. Die Advanced NTAA (Non Touch Auto Adjust)-Funktion überprüft die vom Anwender vorgenommenen Einstellungen während des laufenden Betriebs automatisch und regelt diese bei Bedarf nach.

NEC stattet den NEC MultiSync LCD2690WUXi2 mit Digital Uniformity Control (ColorComp) aus, ein Feature das für eine gleichmäßige Helligkeits- und Farbverteilung über die gesamte Bildfläche des Displays sorgen soll. Auch anspruchsvolle Gamer sollen durch die Kombination aus Overdrive-Technologie und 8 Millisekunden Reaktionszeit auf Ihre Kosten kommen.

Für gleichbleibende Bildqualität wirbt der Hersteller mit der integrierten X-Light Pro Funktion, die automatisch, ausgehend von der gerade gemessenen Helligkeit und Farbe der Lichtquelle, dynamisch die Hintergrundbeleuchtung und RGB-Kanäle entsprechend anpasst. So soll die Integrität der Darstellungsqualität sowohl in der Aufwärmphase als auch über die gesamte Lebensdauer des LCD-Display sicher gestellt werden.

Ganz im Zeichen der Zeit ist der NEC MultiSync LCD2690WUXi2 mit diversen Energieeffizienzfunktionen ausgestattet, die den Stromverbrauch des LCD-Displays niedrig halten und somit die Umwelt schonen sollen. NEC Vacation Switch, Automatic Power Off-Funktionen sowie eine Real Time Clock mit Scheduler und zusätzliche EcoModes greifen dem Besitzer beim Einsparen von Verbrauchskosten unter die Arme.

Durch die einfache firmenweite Administrierbarkeit per NaViSet-Software lassen sich alle Bildparameter bequem über das Netzwerk mittels Maus und Tastatur einstellen, was den unproblematischen Einsatz des NEC MultiSync LCD2690WUXi2 auch in größeren Stückzahlen begünstigen soll.

Neben Neigbarkeit und Höhenverstellbarkeit um 15 Zentimeter verfügt NECs neuster Breitbildbolide auch über Pivot, mit Hilfe dessen sich das Display in den Landscape- oder Portrait-Modus drehen lässt.

Für den Anschluss an das Grafiksignal des PCs sind dem Monitor DVI-D, DVI-I, und VGA-Schnittstellen mitgegeben. Die Integration von CableComp erlaubt zudem größere Entfernungen von bis zu 100m mit analogen Kabeln und bis zu 30 m mit digitalen Kabeln von der Signalquelle entfernt zu überbrücken.

Der NEC MultiSync LCD2690WUXi2 ist ab sofort im im Handel zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1.119,00 Euro verfügbar. Zur Wahl stehen die Farben Weiß mit silbernem Frontrahmen und Schwarz. Der Lieferumfang beinhaltet ein Stromkabel, ein analoges D-Sub-Kabel, ein digitales DVI-Kabel, ein Handbuch sowie eine Installations- und Treiber-CD. NEC Display Solutions Europe gewährt drei Jahre Garantie inklusive Hintergrundbeleuchtung.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen