Neue VA-LED Monitore von AOC und BenQ

0
65

Zwei neue Großbildmonitore mit VA-Technik für den Officeeinsatz werden von AOC und BenQ vorgestellt.

AOC’s neuer AMVA-Monitor m2752Pqu.

AOC präsentiert einen weiteren großformatigen Monitor: Mit seiner umfassenden ergonomischen Flexibilität und einem 27″ AMVA-Panel bietet der m2752Pqu mehr Bildqualität und Sehkomfort. Das Modell verfügt über vielfältige Anschlussmöglichkeiten und erfüllt zahlreiche Umweltzertifikate, so dass es sich insbesondere anspruchsvollen Home- und Office-Usern empfiehlt.

Mit bis zu 110 mm Höhenverstellbarkeit sowie der Tilt-, Swivel- und Pivot-Funktion bietet der m2752Pqu optimale Voraussetzungen für eine gesunde Haltung am Arbeitsplatz. Bei den Anschlüssen verfügt er mit VGA, DVI-D und HDMI sowie einem DisplayPort über alle aktuellen Port-Varianten. Wegen der kurzen Reaktionszeit von 8 ms (GtG) eignet sich das Full-HD-Display auch für den Multimedia- oder Gaming-Bereich.

BenQ zeigt ein elegantes Full-HD-Display für den Business-Einsatz. Der neue BL2410PT ist mit BlackDiamond, der neuesten VA-LED-Technologie, ausgestattet. Das 24 Zoll Display empfiehlt sich mit Höhenverstellbarkeit, Anschlussvielfalt und Energieeffizienz für den gehobenen Office- und Businesseinsatz.

Der BenQ BL2410PT lässt sich um bis zu 150 mm stufenlos in der Höhe verstellen. Zusätzlich kann die Neigung zwischen -5° und +20° individuell eingestellt werden. Mit DVI-D, D-Sub und DisplayPort werden alle wichtigen Schnittstellen geboten, auch ein USB Hub ist vorhanden. Für den Sound sorgen zwei integrierte Lautsprecher mit je 1 Watt und ein Kopfhöreranschluss.

BenQ zeigt den VA-Monitor BL24PT mit BlackDiamond Technik

Der BenQ BL2410PT kommt zum Preis von 289 Euro inkl. MwSt. ab November in den Handel.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!