QHD-Monitor Philips 272B8QJEB für den Business-Einsatz

0
314

MMD, Markenlizenzpartner für Philips-Monitore, kündigt einen neuen 68,6 cm (27 Zoll) großen QHD-Monitor für Business-Anwender an. Der 272B8QJEB verfügt über ein IPS-Panel mit Quad-HD-Auflösung (2560 x 1440). Das vom internen 12-Bit-Bildprozessor gesteuerte 10-Bit-Display liefert 1,07 Milliarden Farben, und Philips verspricht nuancenreiche Bilder ohne Colour-Banding.

Philips 272B8QJEB auf dem Schreibtisch
Produktneuheit Philips 272B8QJEB (Foto: MMD)

Zahlreiche Anschlussoptionen bietet der 272B8QJEB, vom analogen VGA bis hin zum digitalen DVI-Dual Link, DisplayPort 1.2 und HDMI ist alles dabei. Mobile Endgeräte lassen sich zügig aufladen und Daten dank SuperSpeed USB 3.0 mit einer Geschwindigkeit von 5 Gbit/Sek. übertragen. Das Modell ist zudem mit zwei eingebauten 2-Watt-Lautsprechern und einer Kopfhörerbuchse ausgestattet.

Für ermüdungsfreies Arbeiten sorgen der EasyRead-Modus, der ein natürliches Lesen wie von einem Blatt Papier ermöglicht, und die hochflexible SmartErgoBase zum einfachen Verstellen der Höhe sowie zum Drehen, Schwenken und Neigen des Monitors für ergonomische, speziell auf den jeweiligen Nutzer individuell abgestimmte Einstellungen. Das Display kann um 90° gedreht werden (Pivot) und ermöglicht extra große Blickwinkel von 178/178° (horizontal und vertikal). Flicker-free-Technologie und ein augenschonender LowBlue-Modus für weniger kurzwellige blaue Lichtstrahlen von LED-Bildschirmen runden das Seherlebnis ab.

Für Unternehmen mit hohen Anforderungen an Sicherheit und Privatsphäre bietet der 272B7QPJEB eine versenkbare Webcam. Die Kamera lässt sich einfach herausfahren, wenn sie für Meetings gebraucht wird, und anschließend wieder ins Gehäuse hineindrücken. Das Modell 272B7QPJEB ist mit einem integrierten PowerSensor für energieeffizientes Arbeiten ausgestattet. Dieser erkennt durch das Aussenden und Empfangen von Infrarotsignalen, ob sich der Benutzer in der Nähe des Geräts aufhält, und reduziert automatisch die Bildschirmhelligkeit, wenn dieser sich vom Schreibtisch entfernt. So wird der Energieverbrauch um bis zu 80 % gesenkt. Darüber hinaus bietet das Display dank des ultraschmalen Rahmens ausreichend Bildschirmfläche. Last but not least: Beide Modelle ermöglichen über ihren DisplayPort-Ausgang auch eine Verbindung mehrerer Bildschirme – horizontal wie vertikal („Daisy Chain“).

Der Philips 272B8QJEB ist noch im März 2018 für 269,00 EUR erhältlich.

 

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

80%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen